Hygiene

Clostridium difficile-Infektion (CDI): Therapieauswahl nach individuellem Patientenrisiko

08.10.2015 - Clostridium difficile-Infektionen (CDI) sind in Deutschland die vierthäufigste nosokomiale Infektion mit einer Letalitätsrate von 30 Prozent auf der Intensivstation.1,2 Im Rahmen...

Unternehmen

Zunahme systemischer Mykosen bei Intensivpatienten

13.01.2015 - „In den letzten Jahren verzeichnen wir eine starke Zunahme von Pilzinfektionen mit hoher Mortalität auf Intensivstationen. Diese Zunahme und deren Risiken werden bisher...

Unternehmen

Fidaxomicin als First-Line-Therapie von Clostridium difficile-Infektionen (CDI) wirksam und kosteneffizient

05.12.2014 - Das Ergebnis einer Praxisstudie zeigt, dass die Nutzung von Fidaxomicin (Dificlir) als First-Line-Therapie einer Clostridium difficile-Infektion klinisch effektiv ist, die...

Hygiene

ESCMID-Leitlinien geben Echinocandinen höchsten Empfehlungsgrad

15.08.2012 - Pilzinfektionen stellen vor allem für intensivmedizinisch versorgte und abwehrgeschwächte Patienten eine große Gefahr dar und müssen früh und adäquat behandelt werden. Eine neue...

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier