Aus den Kliniken

Anmeldefrist zur Teilnahme am Projekt KLIK green verlängert

20.11.2020 - Kliniken können sich bis 31. März 2021 kostenlos für die Teilnahme am Projekt KLIK green registrieren!

Immer mehr Krankenhäuser und Reha-Kliniken unternehmen selbst etwas gegen die bereits spürbaren Folgen des Klimawandels. Der Klimawandel macht Menschen krank und das erhöht letztlich den Anspruch an die Ver- sorgungsleistungen von Kliniken.
Das dreijährige Projekt KLIK green unterstützt Einrichtungen dabei, aktiv klimaschädliche Emissionen zu senken und das vielfach ohne zusätzliche finanzielle Ausgaben.

Mit KLIK green Klimaschutz praktisch umsetzen
Klinikbeschäftigte aus der Technik, der Hygiene, dem Qualitäts-, Abfall- und Umweltmanagement oder dem medizinisch/pflegerischen Bereich lernen im Rahmen von kostenlosen Qualifizierungen, mit Hilfe praktischer und zumeist gering-investiver Maßnahmen den Energie- und Ressourcen zu reduzieren.
Die teilnehmenden Einrichtungen können die Betriebskosten nachhaltig senken und nehmen gleichzeitig die Chance wahr, Klimaschutz in ihrer Region als Vorreiter voranzubringen.

Gemeinsam wollen 250 Krankenhäuser und Reha-Kliniken als Teil des KLIK-green Netzwerkes die Emission um 100.000 Tonnen CO2-Äquivalente.

Anmeldungen erfolgen über: https://www.klik-krankenhaus.de/das-projekt/anmeldung

Fragen beantwortet das Team unter Leitung von
Dipl.-Ing. Annegret Dickhoff,
Tel.: 030 78790021 oder 0177 7879005,
E-Mail: dickhoff@bund-berlin.de sowie info@klik-krankenhaus.de

Kontakt

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) - Landesverband Berlin

Crellestr. 35
10827 Berlin

+49 30 78790021

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus