Auszeichnungen

Deutschlands Beste Klinik-Website 2007: Herzzentrum Berlin erhält Urkunde

02.08.2011 -

Deutschlands Beste Klinik-Website 2007: Herzzentrum Berlin erhält Urkunde. Seit 2003 wird dieser Wettbewerb von Novartis Pharma Deutschland und dem Heidelberger Institut für Medizinmarketing durchgeführt. Mit stetig zunehmenden Teilnehmerzahlen hat sich dieser groß angelegte „Wettstreit“ zu einem einzigartigen Projekt entwickelt, das für viele Kliniken eine Leitlinie zur Gestaltung und Optimierung ihrer Webseiten darstellt.

Auch im Wettbewerb für 2007 gab es wieder steigende Teilnehmerzahlen – 263 Kliniken bewarben sich. Ein wichtiger Anreiz für die Teilnahme waren dabei die individuellen Beurteilungsbögen. So trägt der Wettbewerb zur ständigen Verbesserung der Webseiten bei und ist damit ein Baustein für das immer wichtiger werdende Feld des Medizinmarketings.

Das Heidelberger Institut für Medizinmarketing hat sich seine Aufgabe wirklich nicht einfach gemacht. Sechs ausgewiesene Gutachter haben in ihren jeweiligen Disziplinen die Webseiten nach insgesamt 95 Einzelkriterien bewertet. Dabei wurde das Deutsche Herzzentrum Berlin (www.dhzb.de) in allen Kriteriengruppen am höchsten bewertet. Insofern war der Sieger eindeutig. Allerdings war der Abstand zur Spitze knapp – Management & Krankenhaus berichtete darüber in der April- Ausgabe. Diese Kliniken folgen im kurzen Abstand:

2. Klinikum Uni Münster (www.traumacentrum.de)

3. St. Marien-Krankenhaus Siegen (www.marienkrankenhaus.com)

4. Krankenhaus am Rosarium (www.krankenhaus-am-rosarium.de)

5. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (www.gemeinschaftskrankenhaus. de)

6. Augenklinik TU München (www.augenklinik.med.turm.de)

7. Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel (www.rkh-kassel.de)

8. Kinderonkologie der Uni-Klinik Mainz (www.kinderonkologie-mainz.de)

9. Chirurgie der Uni-Klinik Heidelberg (www.chirurgieinfo.com)

10. Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf (www.uke.de)

Die Webseiten des Deutschen Herzzentrums Berlin

Nach Auffassung der Gutachter und der dreiköpfigen Jury, an der auch ein Patientenvertreter beteiligt war, zeichnen sich die Webseiten des Deutschen Herzzentrums Berlin vor allem durch ihre klare Grafik, durch das hervorragende Bildmaterial und durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit aus.

Vielfältige Suchfunktionen, virtuelle Rundgänge, Viersprachigkeit und ein Glossar machen den hohen Informationsgehalt für alle Nutzer optimal. Die Webseite www.dhzb.de besteht seit 1997, Mai 2006 erfolgte nach umfassender Neukonzeption ein Relaunch. Nach diesem Relaunch haben sich die monatlichen Zugriffe fast verdreifacht. Sie liegen jetzt bei 80.000 Zugriffen im Monat. Ein Redaktionsteam unter Leitung von Franziska Hintz ist für die ständige Aktualisierung verantwortlich. Eine vierwöchentlich tagende Arbeitsgruppe mit ärztlicher Beteiligung unterstützt das Redaktionsteam.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus