Personalia

Dr. Martin Hellriegel wird neuer Chefarzt

13.12.2019 -

Dr. Martin Hellriegel wird neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Wetzlar.

Dr. Martin Hellriegel wurde im Rahmen einer Sondersitzung des Aufsichtsrats der Lahn-Dill-Kliniken im November offiziell zum neuen Chefarzt berufen. Der 48-Jährige löst am 1. Juni 2020 Priv.-Doz. Dr. Ulrich Winkler ab. Dr. Ulrich Winkler geht im kommenden Jahr in den Ruhestand und war dann über 18 Jahre Chefarzt der Abteilung. „Ich bedanke mich bereits heute bei Herrn Dr. Winkler für seine langjährige professionelle Tätigkeit und sein großes Engagement“, sagte Tobias Gottschalk, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. „Er hat die Abteilung sehr erfolgreich geführt und weiterentwickelt.“

Den Beschluss zur Nachfolge von Herrn Dr. Winkler fasste der Aufsichtsrat der Lahn-Dill-Kliniken einstimmig. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dr. Hellriegel einen „Hochkaräter“ für das Klinikum Wetzlar gewinnen konnten und sind davon überzeugt, dass er mit seiner Strukturiertheit sowie Ziel- und Teamorientierung die Abteilung in eine Zukunft voller Perspektiven führen wird“, erklärte Wolfgang Schuster, Landrat des Lahn-Dill-Kreises und Aufsichtsratsvorsitzender.

Dr. Martin Hellriegel wurde in Köln geboren und wuchs in Berlin auf. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Er beendete sein Studium der Humanmedizin an der Freien Universität zu Berlin und erhielt dort 2002 die Approbation. Dr. Martin Hellriegel wurde 2001 am Universitätsklinikum der Charité promoviert und arbeitete dort als Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter. Im Jahr 2002 wechselte er an die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und wurde im Jahr 2007 zum Oberarzt ernannt. Seit 2012 war er als Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor tätig und leitet seit April 2019 die Frauenklinik als kommissarischer Direktor. Er ist zudem kommissarischer Leiter des zertifizierten Brustkrebszentrums und des zertifizierten Gynäkologischen Krebszentrums der UMG.

Dr. Martin Hellriegel ist seit 18 Jahren im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe tätig. Einer der medizinischen Schwerpunkte des Facharztes für Gynäkologie und Geburtshilfe ist die operative und medikamentöse Therapie gynäkologischer Tumore sowie von Brustkrebs. Seine praktischen Erfahrungen reichen von großen radikalen gynäkologischen Operationen, über minimalinvasive Eingriffe bis hin zur rekonstruktiven Brustchirurgie. Im Jahr 2012 erwarb er den „Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie“ sowie die „Spezielle operative Gynäkologie“ und besitzt seit 2013 die „Qualifikationsurkunde Senior-Mammaoperateur der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert“.

Weitere Schwerpunkte Dr. Hellriegels sind die gynäkologische Urologie, die Behandlung allgemeiner gynäkologischer Erkrankungen, sowie, durch seine langjährige Tätigkeit an einem Perinatalzentrum Level 1, die Geburtshilfe mit Leitung von Risikogeburten und geburtshilflichen Notsituationen.


 

Kontakt

Lahn-Dill-Kliniken GmbH

Forsthausstraße 1
35578 Wetzlar
Deutschland

+49 6441 79 1
+49 6441 79 2197

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus