05.03.2018
NewsPersonalia

Dr. Martin wird neuer Chefarzt der Inneren Medizin

Der langjährige leitende Oberarzt löst zum 1. April Dr. Sadiq ab

  • Dr. Ulrich Martin wird zum 1. April neuer Chefarzt der Inneren Medizin am Marienhospital Ankum-Bersenbrück. Foto: Niels-Stensen-KlinikenDr. Ulrich Martin wird zum 1. April neuer Chefarzt der Inneren Medizin am Marienhospital Ankum-Bersenbrück. Foto: Niels-Stensen-Kliniken

Dr. Ulrich Martin wird zum 1. April neuer Chefarzt der Inneren Medizin am Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken.

Er löst Dr. Shafiqurrahman Sadiq ab, der die Position im vergangenen Oktober übernommen hatte. Dieser legt das Amt nun aus familiären Gründen nieder und wird in eine Facharztpraxis an seinem Wohnort wechseln.

Für Dr. Martin ist die Leitung der Inneren Medizin kein Neuland: Er hatte diese Aufgabe nach dem Ausscheiden von Frank Dünheuft bereits für einige Monate kommissarisch übernommen.

Dr. Martin kam vor 18 Jahren ins MHA und zog aus dem Taunus in den Osnabrücker Nordkreis. Mit seiner Familie ließ er sich in Bersenbrück nieder. Im Rahmen seiner Tätigkeit für das Ankumer Krankenhaus arbeitete er zunächst vier Jahre lang in der Klinik für Innere Medizin / Kardiologie des Marienhospitals Osnabrück, bevor er dann im MHA seinen Dienst als Oberarzt mit Schwerpunkt Kardiologie aufnahm.

Dr. Martin ist zudem Palliativmediziner und engagiert sich seit fünf Jahren als erster Vorsitzender des Bersenbrücker Hospizvereins.

„Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem Team den erfolgreichen Weg der Inneren Medizin im MHA fortsetzen zu können“, betont der künftige Chefarzt.

Kontaktieren

Niels-Stensen-Kliniken
Alte Rothenfelder Str. 23
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: +49/541/5023403
Telefax: +49/541/5023425

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.