15.11.2012
NewsKlinik-News

Gefäßzentrum Darmstadt als erstes in Hessen erneut zertifiziert

  • Die Direktoren des Gefäßzentrums bei der gemeinsamen Beurteilung eines Ultraschallbefundes (Foto: Klinikum Darmstadt).Die Direktoren des Gefäßzentrums bei der gemeinsamen Beurteilung eines Ultraschallbefundes (Foto: Klinikum Darmstadt).

Das Gefäßzentrum Darmstadt mit den Kernfächern Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie ist durch die drei Fachgesellschaften DGA, DGG und DRG re-zertifiziert worden. Insgesamt gibt es in Hessen nur zwei Gefäßzentren mit dieser höchsten Stufe der Gefäßzentrumszertifizierung, das Klinikum Darmstadt ist das erste mit erfolgreicher Rezertifizierung.

Grundlage der Rezertifizierung waren umfangreiche Auswertungen zu den Leistungszahlen des Gefäßzentrums, zur Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität des Zentrums und insbesondere zur Organisation der interdisziplinären Zusammenarbeit. Hier überzeugte das Zentrum mit den täglichen Zentrumskonferenzen, in denen die Therapieoptionen für die Patienten durch die beteiligten Fächer interdisziplinär analysiert werden und die optimale Behandlung im Konsens festgelegt wird. Neben den drei Kerndisziplinen Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie sind daran als weitere Partner u.a. die Kardiologie, die Nephrologie, die Diabetologie, die Neurologie, die Anästhesie und die Phlebologie beteiligt.

Wie die Direktoren der Kernfächer, Prof. Rupert Bauersachs für die Angiologie, PD Dr. Farzin Adili für die Gefäßchirurgie und Prof. Peter Huppert für die Radiologie mitteilten, bedeutet die Rezertifizierung für das Gefäßzentrum die Bestätigung der bisher geleisteten qualitativ hochwertigen Arbeit. „Zugleich ist sie für alle Mitarbeiter ein zusätzlicher Ansporn zur Weiterentwicklung der interdisziplinären Zusammenarbeit des Gefäßzentrums hin zu einer gemeinsamen, interdisziplinär arbeitenden Gefäßklinik, so die Direktoren. Wichtige Meilensteine in diese Richtung wurden im vergangenen Jahr bereits mit der Zusammenlegung der Ambulanzen und der interdisziplinären Stationsbetreuung geleistet.

Die Geschäftsführer der Klinikum Darmstadt GmbH, Dr. Klaus-Michael Ahrend und Gerhard Becker, dankten den Mitarbeitern des Gefäßzentrums für die geleistete hochwertige Arbeit und das große Engagement, mit dem die anspruchsvolle Re-zertifizierung vorbereitet und durchlaufen wurde. „Die Gefäßklinik mit dem interdisziplinären Gefäßzentrum ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie medizinische Zusammenarbeit über Fächergrenzen hinweg optimal zum Wohle der Patienten umgesetzt wird", so die Geschäftsführer.

 

Kontaktieren

Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
Telefon: +49 6151 107 0
Telefax: +49 6151 107 5449

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.