Unternehmen

Globaler Anbieter von digitalen Kommunikationslösungen geht neue Wege bei der Gesundheitsversorgung in Deutschland

02.03.2022 - Der in Großbritannien ansässige, weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen, Dienstleistungen und Technologien für den Telecare- und Telehealth-Markt, Tunstall Healthcare, hat seine Präsenz und sein Dienstleistungsangebot in Deutschland durch die Übernahme der BeWo Unternehmensgruppe (BeWo) erweitert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Zuge der weltweit rasant zunehmenden Verbreitung intelligenter Technologien und digitaler Gesundheitslösungen wird Tunstall zusammen mit BeWo eine Servicezentrale in Deutschland einrichten. Die Zentrale wird zukünftig die technischen Möglichkeiten von Telehealthcare, Smart Home und innovative Services über eine einheitliche zentrale Plattform verbinden.

Dieser Service wird durch Tunstall Cognitive Care ermöglicht, einer marktführenden Innovation, die Künstliche Intelligenz in Kombination mit Hardware-Technologie in den eigenen vier Wänden und in der Pflege einsetzt, um zu sehen, ob sich der Gesundheitszustand einer Person zu verschlechtern droht, um eine möglicherweise nicht diagnostizierte Krankheit zu erkennen oder um einen unmittelbaren Bedarf an sozialer Betreuung zu identifizieren.

Die Übernahme ermöglicht auch einen Wandel in der derzeitigen Gesundheitsfürsorge in Deutschland. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer lösungsorientierten Plattform, mit der auch Krankenhäuser und Pflegeheime verbunden werden können. Diese Plattform wird zukünftig z.B. auch ein ambulantes Monitoring von Patienten umfassen und so den Druck durch den Mangel an Fachpersonal in den Häusern mindern.

Florian Lupfer-Kusenberg, Geschäftsführer von Tunstall Deutschland, kommentiert: "Wir freuen uns, mit der BeWo-Gruppe einen starken Partner gefunden zu haben, durch die Zusammenarbeit mit Matthias Sandrock und dem Team können wir unsere Stärken bündeln und die weitere Digitalisierung von Gesundheits- und Pflegediensten in Deutschland unterstützen.

Unser innovativer Ansatz wird Fachleuten, Patienten und Dienstleistungsnutzern die Möglichkeit bieten, neue Wege zur Erbringung und Inanspruchnahme verbesserter Gesundheits- und Sozialpflegedienstleistungen zu Hause und in den Kliniken in Anspruch zu nehmen und so die Gesundheit und das Wohlbefinden sowie die Wirksamkeit der verfügbaren Pflegedienstleistungen zu verbessern. Mit der Übernahme entsteht in Deutschland eine zukunftsweisende Plattform für die Entwicklung proaktiverer und vorausschauender Dienstleistungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Dienstleistungen haben das Potenzial für höhere Kosteneinsparungen, eine Verringerung des Drucks auf die Gesundheits- und Sozialfürsorgedienste und eine Chance für mehr Menschen, länger sicher und unabhängig zu Hause zu leben.“

Matthias Sandrock, CEO der BeWo Unternehmensgruppe, sagte: „Wir freuen uns, nun Teil der Tunstall Gruppe zu sein. Tunstall ist ein innovativer Partner mit dem wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen arbeiten. Von der Qualität der Produktlösungen sind wir schon lange überzeugt und können jetzt unsere Kunden und Kooperationspartnern eine noch breitere Palette von Lösungen aus den Bereichen Telemedizin für Gesundheitsbedürfnisse und Smart-Home-Lösungen anbieten.“

Kontakt

Tunstall GmbH

Orkotten 66
48291 Telgte
Deutschland

+49 2504 701 0
+49 2504 701 499

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus