Personalia

Klinikum Itzehoe: Dr. Christian Eickholt Chefarzt der neuen Klinik für Kardiologie

15.11.2022 - Dr. Christian Eickholt ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie im Klinikum Itzehoe. Die Klinik wurde im Zuge einer Umstrukturierung der Inneren Medizin als eigenständiger Bereich neu gegründet.

Der 42-Jährige hat an der RWTH Aachen Medizin studiert und sich während seiner anschließenden Tätigkeit an der dortigen Uniklinik sowie den Unikliniken Düsseldorf und Hamburg ein umfangreiches Expertenwissen im Bereich der Kardiologie angeeignet. Zuletzt hatte er in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg die Position des Leitenden Oberarztes der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin inne.

 

Durch seine Arbeit in Hamburg ist Eickholt das Klinikum Itzehoe bekannt, bereits vor einigen Jahren hat er in Zusammenarbeit mit dem damaligen Chefarzt Prof. Dr. Michael Kentsch den Aufbau der Elektrophysiologie begleitet. Diese sei auch seine große Leidenschaft. „Sie begleitet mich schon durch mein  gesamtes Studium und Arbeitsleben.“ Aber auch die interventionelle Kardiologie in ihrer ganzen Breite wird der 42-Jährige in Itzehoe weiter ausbauen. Das Ziel sei, die komplette Bandbreite von der Basisversorgung bis zur Behandlung komplex erkrankter Patienten abzudecken. „Darüber hinaus werden wir weiterhin die traditionell enge Zusammenarbeit mit dem UKE pflegen – klinisch und wissenschaftlich.“ Sein Ziel sei es, in Itzehoe auch klinische Studien durchzuführen und den Patienten Zugang zu neuen Verfahren zu ermöglichen. Auch mit den Häusern des 6K-Klinikverbunds wird ein enger Schulterschluss angestrebt.

Kontakt

Klinikum Itzehoe

Robert-Koch-Straße 2
25524 Itzehoe
Deutschland

+49 4821 772 0
+49 4821 772 3999

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus