Unternehmen

Klinikum Wels-Grieskirchen sichert geschäftskritische Systeme mit Acronis Software

27.03.2012 -

Das Klinikum Wels-Grieskirchen ist mit über 1.300 Betten die fünftgrößte Krankenanstalt Österreichs. Die IT-Infrastruktur nimmt dabei einen enormen Stellenwert für die täglichen Prozessabläufe der Organisation ein. Für die technisch Verantwortlichen ist deshalb die Ausfallsicherheit der kompletten IT eine der wichtigsten Anforderungen. Das Klinikum hat sich deshalb für die Implementierung einer Disaster-Recovery-Lösung entschieden, um die laufenden Dienste im Notfall unter äußerst geringer Wiederanlaufzeit zur Verfügung zu stellen.

Nach einer zweimonatigen Testphase entschieden sich die Klinik-Verantwortlichen für die Software Lösungen von Acronis.

Die Lösungen zur Sicherung Ihrer geschäftskritischen Daten im Healthcare-Bereich präsentiert Ihnen Acronis gemeinsam mit seinen Partnern COMPAREX und Distributed Systems auf der der conhIT (24. bis 26. April) in Berlin. IT-Verantwortliche aus dem Gesundheitswesen können sich kostenfreie Eintrittskarten und einen Gesprächstermin am Stand E107b in Halle 2.2 unter go.acronis.de/conhIT2012 sichern.

Die ausgewählten 76 geschäftskritischen Windows- und Linux-Server wurden im Laufe des Projektes mit Acronis True Image Echo Enterprise Server gesichert, auf Client-Seite wurden 50 Lizenzen von Acronis True Image Echo Workstation ausgerollt. Die technisch Verantwortlichen verfügen damit über eine netzwerkfähige Backup- und Recovery-Lösung, die durch ihre zentrale Verwaltung von einer Konsole eine übersichtliche Verwaltung der Backup-Aufgaben für die angebundenen Server und Workstations bietet.

Das Projekt im Überblick:

Organisation:

Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH

Branche:

Gesundheit / Öffentlicher Dienst

Wichtigste Herausforderungen:

Implementierung einer Disaster-Recovery-Lösung für Windows und Linux-Maschinen und Anpassung an die vorhandene Backup-Lösung sowie Risikominimierung kritischer Ausfallzeiten von aufwändig installierten Rechnern aus der Medizintechnik.

Lösungen:

Acronis True Image Echo Enterprise Server
Acronis True Image Echo Workstation

Vorteile:

Return on Investment durch schnelle Wiederherstellung kritischer Dienste, Ressourcen-schonende und schnelle Implementierung ohne Schulungsaufwand, zuverlässige Absicherung geschäftskritischer Windows- und Linux-Systeme und spezieller Maschinen aus der Medizintechnik, Einhaltung von Service Level Agreements sowie Einsparung von Kosten durch manuelle Installation.

Die komplette Case Study steht zum Download bereit unter promo.acronis.com/cs-Klinikum-Wels.

 

Kontakt

Acronis Germany GmbH

Balanstr. 59
81541 München

+49 89 6137284 0
+49 89 6137284 227

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus