Aus den Kliniken

MVZ am CaritasKlinikum Saarbrücken, St. Theresia, rezertifiziert

12.10.2011 -

Das MVZ am CaritasKlinikum Saarbrücken, St. Theresia ist erfolgreich durch die „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen" rezertifiziert worden.

In der dritten Etage des CaritasKlinikums Saarbrücken, St. Theresia, bieten Fachärzte für Onkologie und Hämatologie, Innere Medizin, Pneumologie, Neurologie, Haut- und Dermatologie, Radioonkologie, Neurologie und Psychiatrie sowie Logopädie ambulante Behandlungen an. Dass im MVZ hervorragende Arbeit geleistet wird und auch die Rahmenbedingungen - von der Patienteninformation über die Ausstattung der Behandlungszimmer bis hin zu den Fortbildungsangeboten für Mitarbeiter - stimmen, bestätigten unabhängige Prüfer im August bei einer ganztägigen Visitation.

„Dabei wurde eine Vielzahl von Kriterien genauestens unter die Lupe genommen. Zu diesen Kriterien gehören neben der Patientenorientierung auch Praxisführung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, Informationswesen und Qualitätsmanagement.
Außerdem führten die Prüfer Gespräche mit Arzthelferinnen und Ärzten und befragten sie zu Themen, die für die Qualität unserer Arbeit relevant sind", berichtet Dr. med. Kerstin Querings, Fachärztin für Dermatologie und Allergologie und Beauftragte für Qualitätsmanagement im MVZ. Sie hat sowohl die erste Zertifizierung des MVZ im Jahr 2008 als auch die Rezertifizierung vorbereitet und schmiedet bereits jetzt Pläne für die nächste Rezertifizierung in drei Jahren.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess zum Wohle der Patienten und Mitarbeiter

„Denn für eine erfolgreiche Rezertifizierung genügt es nicht, den Status Quo zu halten", so Dr. Querings. Vielmehr gehe es darum, in einem kontinuierlichen Prozess für weitere Verbesserungen zu sorgen. „In den vergangenen drei Jahren haben wir unter anderem die Patienteninformation optimiert, indem wir eine Internetseite erstellt und uns so stärker nach außen präsentiert haben.

In Kürze wird es auch einen Flyer mit allen wichtigen Informationen über das MVZ geben." Außerdem sei erstmals in allen Fachbereichen des MVZ zeitgleich eine Patientenumfrage durchgeführt worden, bei der die Einschätzungen von rund 300 Befragten ausgewertet wurden. „Dabei zeigte sich, dass die Patienten mit dem MVZ sehr zufrieden sind. Nur an den Wartezeiten müssen wir noch arbeiten", so Dr. Kerstin Querings.

Als besonders positiv bewerteten die Prüfer das Engagement und die Freude der Mitarbeiter an der Präsentation ihres Arbeitsplatzes. Zu den Verbesserungen im MVZ gehört auch die Erweiterung des medizinischen Spektrums durch die neu hinzugekommenen Fachbereiche Neurologie/Psychiatrie und Logopädie.

Bis zur nächsten Rezertifizierung im Jahr 2014 will das MVZ den Fokus unter anderem auf die Mitarbeiterorientierung legen. Querings: „Geplant ist eine Mitarbeiterbefragung, auch über die Einführung von jährlichen strukturierten Mitarbeitergesprächen denken wir nach."

 

Kontakt

Caritasklinik St. Theresia

Rheinstr. 2
66113 Saarbrücken

+49 681 406 0
+49 681 406 2803

Caritasklinik St. Theresia

Rheinstr. 2
66113 Saarbrücken

+49 681 406 0
+49 681 406 2803

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus