Unternehmen

PENTAX und Hitachi erneuern strategische Partnerschaft in der Endosonographie

13.08.2013 -

PENTAX Europe GmbH und Hitachi Medical Systems GmbH unterhalten seit mehr als zwanzig Jahren eine erfolgreiche strategische Zusammenarbeit im Bereich Endosonografie (EUS), welche die optische und endoskopische Expertise der Firma PENTAX mit der Ultraschall-Kernkompetenz der Hitachi Medical Systems kombiniert.

Hierdurch wurden zahlreiche Ultraschall-Endoskope gemeinsam entwickelt, die einen wesentlichen medizinischen Fortschritt darstellen, zuletzt das Ultraschall-Endoskop EG-3270UK, welches aufgrund seines äußerst geringen Durchmessers im Vergleich zu anderen Produkten, die auf dem Markt erhältlich sind besonders angenehm für den Patienten ist.

Hitachi ist der alleinige Vertriebs - und Servicepartner für die Ultraschall-Endoskope von PENTAX in Deutschland. Durch sein Know - How, sowie auf EUS hochspezialisierte Mitarbeiter und eine entsprechende Allokation von Unternehmensressourcen, bietet Hitachi seinen Kunden einen besonders hohen Servicegrad vom Experten der EUS für Experten der EUS an.

Der Zusatzwert aufgrund der strategischen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen für den Anwender besteht in einzigartig scharfen, diagnostischen Bildern für die Erkennung auch von kleinsten Läsionen.

Weitere wichtige klinische Vorteile aus HITACHI - Ultraschallfunktionalitäten wie Contrast Harmonic Imaging (Kontrastfunktion), Bildfusion, Picture-in-Picture, die Möglichkeit der EUS-geführten Feinnadelaspiration (EUS-FNA) sowie der Hitachi Real-Time Elastographie (HI-RTE) tragen zu einem herausragenden klinischen Arbeitsumfeld bei. Hitachi unterstützt die Anwender hierfür mit einem speziellen, sehr umfassend ausgebildeten langjährigen und erfahrenen Team von hochprofessionellen EUS Applikationsspezialisten.

Mit einem neuen Vertrag stärken die Parteien nun ihre Kooperation, welche von der Produktentwicklung bis zum Vertrieb und technischen Service mehrere Stufen der Wertschöpfungskette umfasst. So kann sichergestellt werden, dass nicht nur die beiden Technologien, Endoskopie und Ultraschall, für den höchsten Kundennutzen optimal aufeinander abgestimmt sind, sondern auch der Vertrieb, die Vermarktung und die spätere technische Betreuung der EUS-Systeme, welche allesamt weiterhin durch Hitachi erfolgen.

Harald Beyer, Vice President Sales & Strategic Initiatives EMEA: „Ich bin überzeugt, dass die erneuerte Zusammenarbeit mit Hitachi Medical Systems GmbH als unser alleiniger Vertriebs- und Servicepartner im EUS-Bereich unsere ambitionierten Wachstumspläne im endoskopischen Ultraschall und unserem eigenen Kerngeschäft stark unterstützen wird."

Anuschka Huber, Vorsitzende der Geschäftsführung, Hitachi Medical Systems GmbH: „Durch die strategische Partnerschaft und die damit verbundene Bündelung des Expertenwissens und Weitergabe an unsere Kunden erhält der klinische Anwender die höchstmögliche diagnostische Sicherheit in der EUS, die er bekommen kann - von Experten für Experten."

 

 

Kontakt

Hitachi Medical Systems GmbH

Otto-von-Guericke-Ring 3
65205 Wiesbaden

+49 611 7036 0
+49 611 7036 10

PENTAX Europe GmbH (Medical)

Julius-Vosseler-Straße 104
22527 Hamburg

+49 40 56192 266
+49 40 56192 234

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!