Personalia

Privatdozent Dr. Gencay Hatiboglu leitet SLK-Urologie

06.04.2022 - Privatdozent Dr. Gencay Hatiboglu übernimmt die Position des Klinikdirektors der SLK-Klinik für Urologie und Kinderurologie im Klinikum am Gesundbrunnen.

Er war Geschäftsführender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor an einer der europaweit renommiertesten medizinischen Einrichtungen. Privatdozent Dr. Gencay Hatiboglu wechselt von der Urologischen Universitätsklinik Heidelberg zum SLK-Verbund. Anfang April trat er seinen Dienst als Klinikdirektor der SLK-Klinik für Urologie und Kinderurologie im Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn an. Er übernimmt diesen Posten von Prof. Jens Rassweiler, der SLK altersbedingt nach 28 überaus erfolgreichen Jahren Ende März verlassen hat.

Kommunikativer Fachmann

Priv.-Doz. Dr. Hatiboglu ist Facharzt für Urologie. Er studierte Humanmedizin in Würzburg und promovierte dort im Bereich der Nephrologie 2007 mit „magna cum laude“. Zudem erlangte er 2020 die Venia legendi und die Lehrberechtigung für das Fach Urologie an der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg. Seit seiner Approbation als Arzt, 2006, war Dr. Hatiboglu ununterbrochen an der Urologischen Universitätsklinik in Heidelberg beschäftigt, zuletzt als Geschäftsführender Oberarzt. Als ausgewiesener Experte seines Fachs hat sich Dr. Hatiboglu in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg und der Sektion Molekulare Uro-Onkologie der Urologischen Universitätsklinik wiederholt  in Forschungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene eingebracht. Er ist prädestiniert dafür, den guten Ruf der Klinik für Urologie und Kinderurologie im Klinikum am Gesundbrunnen weiter zu festigen und setzt dabei vor allem darauf, die Patienten weiterhin mit den fortschrittlichsten medizinischen Möglichkeiten zu behandeln sowie die komplette Bandbreite der urologischen Diagnostik und Therapie anzubieten. „Mir ist es dabei sehr wichtig, dass der Patient immer im Mittelpunkt steht und über seine Erkrankung und alle Behandlungsoptionen informiert ist. Nur ein so entstandenes Vertrauensverhältnis führt dazu, dass sich der Patient jederzeit gut aufgehoben und behandelt fühlt“,, erklärt Dr. Hatiboglu. Der 42-Jährige ist „sehr dankbar für das Vertrauen des SLK-Aufsichtsrates“ und geht mit Respekt und Selbstvertrauen gleichermaßen an seine neue Aufgabe. Dr. Gencay Hatiboglu: „Mein Vorgänger hat eindrucksvoll Pionierarbeit geleistet und die Urologie bei SLK zu internationalem Ansehen gebracht. Daran möchte ich anknüpfen und dafür sorgen, dass wir immer eine moderne, personalisierte und translationale Urologie anbieten und gleichzeitig die Wissenschaft und Forschung im Auge behalten.“

„Mit der Ernennung von Dr. Hatiboglu als Klinikdirektor für Urologie führen wir unsere Philosophie fort. Wir setzen konsequent auf Ärzte, die versuchen, den medizinischen Status Quo immer weiter zu verbessern und alle Möglichkeiten der modernen, roboterunterstützten Operationsmethoden ausschöpfen, gleichermaßen aber auf Augenhöhe mit den Patienten agieren und nicht dogmatisch handeln“, erklärt SLK-Geschäftsführer Thomas Weber die Entscheidung für Dr. Hatiboglu.

Kontakt

SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

Am Gesundbrunnen 20 – 26
74078 Heilbronn

+49 7131 49 0
+49 7131 49 24 99

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus