24.08.2012
NewsKlinik-News

Sana Kliniken AG setzt auf Familienservice für Mitarbeiter

Die Sana Kliniken AG baut ihr Engagement in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter aus. Mit dem neuen Familienservice „Sana & Familie" wird das bereits bestehende Angebot der Sana Kliniken AG an familienorientierten Leistungen, wie flexible Arbeitszeitmodelle oder spezielle Wiedereinstiegsprogramme, erweitert.

„Mit dem Familienservice bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in schwierigen Lebenssituationen auf schnelle und unkomplizierte Weise Hilfe", sagte Jan Stanslowski, Personalvorstand der Sana Kliniken AG. „Dies ist ein weiterer Schritt in der konsequenten Ausrichtung der Sana Kliniken AG am wachsenden Bedarf familienorientierter Arbeitswelten", so Stanslowski weiter.

Der neue Familienservice „Sana & Familie" bietet den Mitarbeitern umfangreiche Beratungs- und Vermittlungsleistungen in der Kinderbetreuung und Angehörigenpflege sowie Lebenslagen-Coaching an. Er hilft beispielsweise, kurzfristig einen Kinderbetreuungsplatz für die Ferienzeit zu finden, hält Informationen und Adressen für die Angehörigenpflege bereit und berät in persönlichen und finanziellen Notsituationen.

Die übergreifende Kooperation zwischen dem pme Familienservice und der Sana Kliniken AG stellt diese Leistungen für die Beschäftigten kostenlos zur Verfügung. Die Beratung erfolgt anonym. Kosten entstehen erst, wenn Mitarbeiter einen externen Dienstleister beauftragen, etwa eine Tagesmutter, einen Pflegedienst oder eine psychologische Betreuung. Der pme Familienservice wurde 1991 gegründet und ist in Deutschland Vorreiter für Lebenshilfe, um Doppelbelastungen bei Mitarbeitern zu vermindern.

 

Kontaktieren

Sana Kliniken AG
Oskar-Meester-Str. 24
85737 Ismaning
Telefon: +49 89 678204 0
Telefax: +49 89 678204 179

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.