Auszeichnungen

Neurologe der Universitätsmedizin Halle für ALS-Forschung ausgezeichnet

21.12.2023 -

Für seine Arbeit zur Amyotrophen Lateralskelrose, kurz ALS, ist Prof. Dr. Markus Otto jüngst ausgezeichnet worden.

Labor & Diagnostik

Mit KI-Verfahren Ausbruch der Erbkrankheit ALS vorhersagen

16.02.2023 -

Die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) – eine schwere Erkrankung des motorischen Nervensystems – ist erblich bedingt, jedoch war ein Großteil der Erblichkeit bisher...

Auszeichnungen

ALS-Lotsenkonzept gewinnt Pflegepreis

16.11.2022 -

Die Motoneuronambulanz des Universitätsklinikums Bonn (UKB) hat ein ALS-Lotsen-Konzept erstellt, um Patientinnen und Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS) in...

Gesundheitspolitik

DZNE-Standort in Ulm eröffnet

05.03.2018 - Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Bärbel Brumme-Bothe, Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), haben das Startsignal...

Aus den Kliniken

Neues Zentrum widmet sich den „Waisenkindern der Medizin“

30.10.2014 - Am 30. September wurde im Universitätsklinikum Regensburg (UKR) unter Schirmherrschaft von Schauspieler Marcus Mittermeier das Zentrum für Seltene Erkrankungen Regensburg (ZSER)...

Aus den Kliniken

Neuromuskuläres Zentrum in Halle erhält erneut DGM-Gütesiegel

06.02.2012 - Das Neuromuskuläre Zentrum Halle ist erneut mit dem Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) ausgezeichnet worden. "Wir freuen uns, dass die Qualität unserer...

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier