01.03.2010
ProduktePharma

Stipendienprogramm HTAcademy

An dem Stipendienprogramm HTAcademy nehmen 2010 erstmals mehrere europäische Länder teil. Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 7. April für das jährlich durch Pfizer ausgeschriebene Stipendium (bis zu 25.000 €) bewerben. Ziel ist es, die weitere Entwicklung von Health Technology Assessment (HTA) als ein wesentliches Instrument zur Nutzenbewertung medizinischer Leistungen zu fördern. In jedem Land wird jeweils ein nationales Stipendium in Höhe von 5.000 € an einen Nachwuchswissenschaftler vergeben, dessen Arbeit einen fundierten Beitrag zur Weiterentwicklung des HTA-Konzepts leistet. Aus den nationalen Stipendiaten wird dann der Kandidat mit dem besten Projekt ausgewählt. Dieser erhält zudem das europäische HTAcademy-Stipendium in Höhe von 20.000 €.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.