Ein Leitfaden für den Einkauf textiler Dienstleistungen

22.03.2013 -

Ein neuer Leitfaden für die textile Versorgung von Krankenhäusern bietet Kliniken Hilfestellung bei der Vergabe der kompletten textilen Versorgung an externe Dienstleister.

Der Leitfaden entstand aus der Kooperation zwischen der Fachvereinigung Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik im Krankenhaus (femak) und der Initiative intex med des Industrieverbandes Textil Service intex. Auslöser für dieses gemeinsame Projekt war der Bedarf beider Seiten für mehr Information und Know-how. Eine Entscheidung über die textile Versorgung eines Krankenhauses stellt eine Entscheidung über den Preis, die Qualität der Textilien sowie auch über die logistischen Abläufe in den Häusern dar.

Die strategische Bedeutung der kompletten Versorgungsqualität zeigt sich daher auch in der Langfristigkeit der geschlossenen Versorgungsverträge. Diese tragen immer Potenzial zur Optimierung in sich. Dieses Potenzial kann nur gemeinsam vom Haus und vom Versorger und mit Kenntnis der individuellen Bedürfnisse sowie zugeschnittenen Versorgungskonzepten gehoben werden.

 

 

 

Downloads

Kontakt

intex e.V

Mainzer Landstr. 55
60329 Main Frankfurt

+49 69 25561810
+49 69 25561815

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!