Aus den Kliniken

Wohnortnahe Behandlung bei Blutkrebs

01.04.2020 -

Hämatologisch-Onkologische Ambulanz am GLG Kreiskrankenhaus Prenzlau nimmt Dienst auf.

Mit einem neuen ambulanten Angebot wird seit 1. April die wohnortnahe Behandlung von Patienten mit Blut- und Krebserkrankungen am GLG Kreiskrankenhaus Prenzlau gestärkt: Die Hämatologisch-Onkologische Ambulanz nimmt ihren Dienst auf. Unter der Leitung des Oberarztes und Onkologen Arkadius Gawliczek erfolgen hier auf Überweisung eine zeitnahe Diagnostik und Behandlung von Patienten.

Unter anderem zählen ambulante Antikörpertherapien, Immun- sowie zytostatische Therapien zum Leistungsspektrum. Darüber hinaus werden auch Bluttransfusionen vorgenommen. „Bisher mussten Patienten für eine ambulante fachspezifische Behandlung weite Wege auf sich nehmen. Mit der neuen Ambulanz entfallen diese nun und Betroffene können sich auch vor Ort auf eine medizinische Versorgung auf dem höchsten medizinischen Niveau verlassen“, erklärt der 42-jährige Facharzt Innere Medizin mit der Spezialisierung für Hämatologie und internistische Onkologie, der seit April 2019 im GLG Kreiskrankenhaus Prenzlau tätig ist. Hier hat er sich seither intensiv für die Schaffung der neuen Ambulanz eingesetzt.

Die neue Praxis ist ein weiterer Schritt zum Auf- und Ausbau des Medizinischen Versorgungszentrums am Krankenhausstandort Prenzlau. Die Vorteile für die Patienten liegen auf der Hand: Sie können wohnortnah und durch die enge Verzahnung stationärer und ambulanter Angebote ohne Unterbrechungen behandelt werden. Außerdem profitieren sie von der engen Kooperation fachübergreifend zusammenarbeitender Mediziner, Therapeuten und Pflegekräfte. So besteht unter anderem ein intensiver fachlicher Austausch mit den Kollegen des Onkologischen Zentrums Barnim im GLG Werner Forßmann Klinikum Eberswalde, das die gesamte Vernetzung der onkologischen Versorgung innerhalb der GLG koordiniert und in dem regelmäßig weitere Experten, unter anderem aus der Berliner Charité, zurate gezogen werden. Zu finden ist die Hämatologisch-Onkologische Ambulanz in den Räumen des AmbulantenZentrums im GLG  Kreiskrankenhaus Prenzlau, Stettiner Straße 121. Terminvereinbarungen sind Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 03984 33-540 möglich.

 

Kontakt

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Rudolf-Breitscheid-Str. 100
16225 Eberswalde

+49 3334 69 2105
+49 3334 23121

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Das Neueste aus dem Gesundheitswesen in Ihrem Postfach. Abonnieren Sie hier kostenlos den Newsletter von management-krankenhaus.de

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus