Personalia

Dr. Bärbel Christiansen neue Vorsitzende der KRINKO

17.01.2011 -

Dr. Bärbel Christiansen, stellvertretende Leiterin der Zentralen Einrichtung Medizinaluntersuchungsamt und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UK S-H), Campus Kiel, und kommissarische Leiterin der Krankenhaushygiene des UK S-H, Campus Lübeck, wurde zur neuen Vorsitzenden der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert-Koch-Instituts (RKI) gewählt.

Als zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention gehören zu den Kernaufgaben des RKI die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von Infektionskrankheiten. Zur Ausübung dieser Aufgaben wird das RKI von fachspezifischen Kommissionen beraten, die sich aus Experten unterschiedlicher fachlicher Disziplinen zusammensetzen. Die Mitglieder der Kommission werden vom Bundesministerium für Gesundheit für drei Jahre berufen.

Die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am RKI (KRINKO) ist im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes von der Bundesregierung beauftragt worden, Richtlinien zur Vorbeugung, Erkennung und Verhütung übertragbarer Krankheiten zu erstellen. Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse werden Empfehlungen für Krankenhäuser und weitere Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen erarbeitet und ausgesprochen sowie Standards gesetzt. Hierzu gehören betrieblich-organisatorische und baulich-funktionelle Maßnahmen der Hygiene und des Hygiene-Managements.

Eine wichtiger Aspekt sind Methoden zur Erkennung, Erfassung und Kontrolle von Infektionen. Gleichzeitig dienen die Erkenntnisse als Grundlage für gesetzliche Entscheidungen in diesem Bereich.

„Ziel ist es, ein frühzeitiges Erkennen übertragbarer Krankheiten möglich zu machen und eine Weiterverbreitung von Krankenhausinfektionen zu verhindern beziehungsweise im Vorfeld durch standardisierte Hygienemaßnahmen ausschließen", erklärt die Vorsitzende.

Kontakt

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

+49 0431 597 5544
+49 0431 597 4218

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus