Medizin & Technik

Klinische Exzellenz und Wirtschaftlichkeit im Blick

27.11.2019 -

Im Oktober haben das Klinikum Stuttgart und Philips eine zehnjährige Innovationspartnerschaft bekannt gegeben.

Die Zusammenarbeit beinhaltet die bedarfsorientierte, flexible Ersatz- und Neubeschaffung modernster Medizintechnik in Radiologie und Kardiologie sowie die gemeinsame Entwicklung neuer Prozessabläufe und vernetzter technologischer Lösungen.

Um langfristig eine erstklassige Versorgung gewährleisten zu können, hat das Klinikum Stuttgart einen weitreichenden Umstrukturierungsprozess angestoßen und investiert in neue Gebäude und eine moderne Ausstattung. Zu den richtungsweisenden Maßnahmen zählt die bauliche Erneuerung des Katharinenhospitals im Umfang von 750 Mio. €. Der erste Abschnitt mit technisch anspruchsvollen Disziplinen wie der Radiologie, interventionellen Neuroradiologie, Intensivmedizin und endovaskulären Chirurgie wird voraussichtlich Ende nächsten Jahres fertiggestellt. Neben der technischen Modernisierung gilt es, sowohl die klinische Exzellenz auch den wirtschaftlichen Erfolg sicherzustellen.

Mit Philips als Innovationspartner sollen im Rahmen einer strategischen Zusammenarbeit mit dem Klinikum Stuttgart dezidierte Innovations- und Optimierungsprojekte vorangetrieben werden. Dabei spielt auch die Digitalisierung und der Einsatz künstlicher Intelligenz eine maßgebliche Rolle. Gleichzeitig behält das Klinikum Stuttgart größtmögliche Flexibilität in Bezug auf die eingesetzte Technologie. Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Kontakt

Philips Deutschland GmbH

Röntgenstrasse 22
22335 Hamburg

+49 40 2899 2196
+49 40 2899 72196

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus