12.05.2017
NewsUnternehmen

Welthändehygienetag: Ophardt hygiene unterstützt die WHO “Save Lives: Clean Your Hands” Kampagne

Händehygiene ist wichtiger Bestandteil der Infektionsprävention

Aufruf zum Handeln: Jedes Jahr am 5. Mai erinnert die Weltgesundheitsorganisation WHO daran, dass Handhygiene ein wesentlicher Bestandteil der Infektionsprävention ist und Leben schützen kann.

Als Mitglied der privaten Organisationen für Patientensicherheit (POPS), unterstützt Ophardt hygiene das „Clean Care is Safer Care” Programm der Weltgesundheitsorganisation WHO und die weltweite, jährliche Kampagne “Save Lives: Clean Your Hands” für die Sicherheit von Patienten.

Unter dem diesjährigen Motto „Kampf der Antibiotikaresistenz - es liegt in Ihren Händen" konzentriert sich die Kampagne auf den Kampf gegen die Antibiotikaresistenz im Zusammenhang mit Handhygiene und Infektionsprävention.

Das Problem an der Wurzel packen: Positive Effekte der Händehygiene

Gründliche Handhygiene ist ein wesentlicher Bestandteil der Infektionsvermeidung. Mitarbeiter des Gesundheitswesens können zum Kampf gegen Antibiotikaresistenzen beitragen, indem sie ihre Hände zu den richtigen Zeitpunkten, entsprechend den „5 Momenten der Händehygiene“, desinfizieren. Allerdings stellt die Integration der Händehygiene in die täglichen Arbeitsabläufe des Klinikpersonals eine Herausforderung dar: So ist die Compliance mit den Empfehlungen für das Händedesinfizieren häufig zu niedrig.

Auf der Basis von mehr als 50 Jahren im Bereich der medizinischen Händehygiene, unterstützt OPHARDT hygiene mit in der klinischen Praxis bewährten Systemlösungen Krankenhäuser und Kliniken bei der Verbesserung der Händehygiene.

Weitere Informationen zum Welthändehygienetag erhalten Sie

Kontaktieren

Ophardt Hygiene-Technik
Lindenau 27
47661 Issum
Telefon: +49 2835 18 0
Telefax: +49 2835 18 189

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.