01.03.2010
ProduktePharma

Effizienzreserven heben

Zur andauernden Diskussion über die Arzneimittel-Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung erklärt Cornelia Yzer, Hauptgeschäftsführerin des VFA: „Wir haben unsere Vorschläge, wie wir die Effizienzreserven im Gesundheitssystem heben können, deutlich gemacht: Wir wollen sowohl eine transparente Kosten-Nutzen-Bewertung nach internationalen Standards als auch den Ausbau des Vertragsgeschehens zwischen Herstellern patentgeschützter Arzneimittel und den Krankenkassen befördern. Jetzt sind die Kassen gefordert, Stellung zu nehmen, ob sie an einem Vertragsgeschehen zur bestmöglichen qualitativen und effizienten Versorgung ihrer Versicherten überhaupt interessiert sind und welche Vorschläge sie außerhalb des Arzneimittelsektors haben."

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.