01.03.2010
ProduktePharma

Kardiovaskuläre Risikopatienten

Nach der FDA hat nun auch die europäische Zulassungsbehörde EMEA eine Indikationserweiterung für Telmisartan (Kinzalmono, Bayer Vital) zugelassen. Die neue Indikation umfasst die Reduktion kardiovaskulärer Morbidität bei Risikopatienten. Telmisartan ist damit das einzige Sartan, das neben der Behandlung von Bluthochdruck nun auch zur kardiovaskulären Prävention zugelassen ist und damit die Möglichkeiten des Arztes um eine besonders verträgliche medikamentöse Option erweitert. Die Zulassungserweiterung durch die EMEA stützt sich auf ein Review klinischer Studiendaten einschließlich der Ergebnisse der Ontarget-Studie, an der 25.620 Patienten teilnahmen. Telmisartan ist damit das einzige Sartan, für das eine protektive Wirkung bei einem breiten Querschnitt von Patienten mit kardiovaskulärem Risiko nachgewiesen wurde, und dies bei einer signifikant besseren Verträglichkeit im Vergleich zum ACE-Hemmer Ramipril.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.