Gesundheitsökonomie

RFH-Hospital-Innovation-Preis 2008

03.08.2011 -

RFH-Hospital-Innovation-Preis 2008. Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) schreibt zum dritten Mal gemeinsam mit dem Kooperationspartner GE Healthcare einen Wettbewerb für Ärzte und Krankenhausmitarbeiter aus, in dem die besten Krankenhausmanagement- Projekte ausgezeichnet werden. Mit dem RFH-Hospital-Innovation-Preis (RFH-HIP) möchte die Hochschule Krankenhausteams unterstützen, die neue Wege zur Optimierung von Abläufen und Strukturen im Prozessmanagement, in der Patientensicherheit oder im Supply-Chain-Management in der Krankenhausorganisation gehen. Der Wettbewerb steht wieder unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. med. Stefan F. Winter. Der Staatssekretär im NRWGesundheitsministerium appelliert an alle Mitarbeiter von Krankenhäusern, am kreativen Wettstreit um die besten Ideen teilzunehmen.

Die ausgeschriebenen Preisgelder im Gesamtwert von 12.500 € dienen den Gewinnern als Unterstützung für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Der 1. Platz ist mit 6.000 € dotiert. Die fünf besten Teams haben die Möglichkeit, ihre Arbeiten auf dem 6. Rheinischen Kongress für Gesundheitswirtschaft am 16. und 17. September in Köln zu präsentieren. Postalischer Einsendeschluss für die Projektunterlagen ist der 26. Juli. Die eingereichten Projektarbeiten werden von einer interdisziplinären, sektorenübergreifenden Jury bewertet. Zur Jury gehören unter anderem die Vizepräsidentin der Bundesärztekammer, Dr. Cornelia Goesmann und Staatssekretär a. D. Richard Zimmer, Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft NRW.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus