Hygiene

Wettbewerb: Gesundheitsregionen der Zukunft

30.01.2012 -

Wettbewerb: Gesundheitsregionen der Zukunft. Im Januar hat das Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Wettbewerb „Gesundheitsregionen der Zukunft“ gestartet. Mit diesem Programm sollen beispielsweise Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei der Medikamentenentwicklung, in der Medizintechnik und der sektorübergreifenden medizinischen Versorgung oder Prävention gefördert werden. Dazu sagt Cornelia Yzer, Hauptgeschaeftsfuehrerin des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (VFA): „Der Verband Forschender Arzneimittelhersteller begrüßt nachdrücklich dieses Foerderprogramm, mit dem die wirtschaftliche Bedeutung der Gesundheitswirtschaft unterstrichen wird. Es soll die Akteure aus Forschung, Entwicklung und Gesundheitsversorgung regional zusammenführen und zur Profilbildung von Regionen beitragen Das Programm kann damit auch ein Beitrag dazu sein, Deutschland zum Kompetenzzentrum für eine demographieorientierte Medizin zu machen.“ Die Gesundheitswirtschaft ist mit 4,3 Mio. meist überdurchschnittlich qualifizierten Mitarbeitern bei weitem die größte Branche in Deutschland; und nicht zuletzt aufgrund der demographischen Entwicklung gehört sie zu den Branchen mit dem größten Potenzial für die Zukunft.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus