Personalia

Dr. Dirk Tenzer wird neuer Geschäftsführer des Klinikums Oldenburg

18.09.2012 -

Dr. Dirk Tenzer übernimmt im Januar die Geschäftsführung des Klinikums Oldenburg. Er tritt damit die Nachfolge von Rudolf Mintrop an. Dr. Tenzer kommt vom Universitätsklinikum Bonn, wo er seit 2001 beschäftigt ist. Der Arzt und Gesundheitsökonom wurde 2009 Stellvertretender Kaufmännischer Direktor. Nach einem Ressortwechsel des Bereiches Unternehmensentwicklung vom kaufmännischen in den ärztlichen Bereich ist er seit Mai 2012 mit der Stellvertretung des ärztlichen Direktors beauftragt.

Auf die Frage, warum er sich für das Klinikum Oldenburg entschieden hat, antwortet der zukünftige Geschäftsführer: „Das Klinikum Oldenburg ist ein aufstrebendes, gut aufgestelltes Krankenhaus mit einem hervorragenden Ruf über die regionalen Grenzen hinaus. Zudem ist die Beteiligung an dem innovativen, neuen grenzüberschreitenden Medizinstudiengang auch für mich eine sehr interessante Entwicklung, auf die mich besonders freue."

Der 40-jährige hat sich schon in seiner Assistenzarztzeit in der Chirurgie für organisatorische Fragestellungen des Klinikbetriebes interessiert. Deshalb hat er unter anderem berufsbegleitend das Studium zur Gesundheitsökonomie absolviert und wurde danach Ärztlicher Leiter des Notfallzentrums des Klinikums Bonn. 2007 übernahm er dann die Position des Leiters Unternehmensentwicklung im Universitätsklinikum, die er heute noch innehat.

Schwerpunkttätigkeiten sind dabei neben strategischen Aufgaben zur Weiterentwicklung des Universitätsklinikums unter anderem Qualitäts- und Risikomanagement, das Medizincontrolling sowie der Bereich Prozessmanagement.

„Mit Dr. Tenzer haben wir einen Geschäftsführer mit Universitätserfahrung, der zudem als langjährig tätiger Arzt die Facetten des Klinikbetriebs im Alltag kennt. Wir sind uns sicher, damit den richtigen Mann ausgewählt zu haben, der unser Haus weiterhin in der Erfolgsspur halten wird.", erklärt Berndt Zabel, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Oldenburg.

Martina Heyen, Stellvertretende Geschäftsführerin ergänzt: „Auch in Fragen der Gesundheitsökonomie und der strategischen Ausrichtung für die Zukunft unseres Hauses kann er auf viel Erfahrung zurückgreifen. Wir freuen uns auf die Arbeit mit ihm."

 

Kontakt

Klinikum Oldenburg gGmbH

Rahel-Straus-Str. 10
26133 Oldenburg

+49 441 403 0
+49 441 403 2700

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Das Neueste aus dem Gesundheitswesen in Ihrem Postfach. Abonnieren Sie hier kostenlos den Newsletter von management-krankenhaus.de

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus