Unternehmen

Maquet und GE Healthcare kooperieren im Bereich Hybrid-OP

16.10.2015 -

Maquet und GE Healthcare entwickeln gemeinsam eine neue flexible Angiografie-Hybrid-OP-Lösung.

Das kombinierte System für chirurgische Eingriffe und Katheter-Interventionen wird aus dem Angiografhiesystem Discovery IGS 730 von GE und dem OP-Tischsystem Magnus von Maquet bestehen und ermöglicht die Nutzung des OPs für fachübergreifende operative Eingriffe. Zudem kann der Hybrid-OP dank der universell einsetzbaren OP-Tisch-Lagerfläche auch in regulären OP-Programmen genutzt werden. Dies ermöglicht dem Krankenhaus hohe Kapazitäts- und Auslastungsraten. Markus Medart, President der Firma Maquet, sagt dazu: „Mit der Zusammenarbeit im Bereich der Hybrid-OPs in Kombination mit MR, die bereits im Jahr 2000 begann, stellt diese Entwicklung einen weiteren Meilenstein in der Expansion unserer Position als Weltmarktführer für Komplettlösungen für den OP auf dem internationalen Markt dar.“

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Das Neueste aus dem Gesundheitswesen in Ihrem Postfach. Abonnieren Sie hier kostenlos den Newsletter von management-krankenhaus.de

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus