Flächenleistung: Tuchgröße nicht allein entscheidend

01.04.2015 -

Wirtschaftlichkeit in der Flächendesinfektion wird bei vorgetränkten Einmaltüchern anhand der Reichweite beurteilt. Dabei galt bislang: Je größer das Einmaltuch, desto größer die Reichweite. Eine aktuelle Studie widerlegt diese These. Neben Wirksamkeit und Anwenderfreundlichkeit gewinnt die Wirtschaftlichkeit als Auswahlkriterium für Flächendesinfektionsmittel an Bedeutung.

Für die Desinfektion patientennaher Flächen werden zunehmend vorgetränkte Einmaltücher eingesetzt. Als Indikator eines rationellen Produkteinsatzes galt bisher die jeweilige Tuchgröße. Dass die Tuchmaße allein die Flächenleistung bestimmen, widerlegen nun Schweins et al. in ihrer aktuellen Studie. Bei vergleichbarer Tuchgröße - so die unabhängigen Experten - bestimmten vielmehr Vliestuchqualität und Wirkstoffkombination in Verbindung mit dem Flüssigkeitsgehalt die Flächenleistung.

 

Downloads

Kontakt

Paul Hartmann AG

Paul-Hartmann-Str. 12
89522 Heidenheim
Bayern, Deutschland

+49 7321 36 0
+49 7321 36 3636

Paul Hartmann AG

Paul-Hartmann-Str. 12
89522 Heidenheim
Bayern, Deutschland

+49 7321 36 0
+49 7321 36 3636

Paul Hartmann AG

Paul-Hartmann-Str. 12
89522 Heidenheim
Bayern, Deutschland

+49 7321 36 0
+49 7321 36 3636

Paul Hartmann AG

Paul-Hartmann-Str. 12
89522 Heidenheim
Bayern, Deutschland

+49 7321 36 0
+49 7321 36 3636

Paul Hartmann AG

Paul-Hartmann-Str. 12
89522 Heidenheim
Bayern, Deutschland

+49 7321 36 0
+49 7321 36 3636

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus