Rutschsicherheit in Pflegeeinrichtungen

Mit einer GriP Antirutschbeschichtung immer sicher unterwegs

  • Schwimmbad mit Antirutschbeschichtung in PflegeeinrichtungSchwimmbad mit Antirutschbeschichtung in Pflegeeinrichtung
  • Schwimmbad mit Antirutschbeschichtung in Pflegeeinrichtung
  • Großküche  mit Antirutschbeschichtung
  • Treppe mit Antirutschbeschichtung in Schwimmbad
  •  mit Antirutschbeschichtung in betreutem Wohnhaus
  • Fliesen mit Antirutschbeschichtun
  • Duschwanne mit Antirutschbeschichtung
  • Duschwanne mit Antirutschbeschichtung
  • GriP Safety Coatings Logo
  • GriP Antirutsch Badewanne
  • GriP Antirutsch Badewanne Set

Stolper-, Sturz und Rutschunfälle gehören mit zu den häufigsten Unfallursachen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich und sind ein sicherer Nachschub-lieferant für Patienten an den medizinischen Sektor. Doch gerade in Kranken-und Pflegeeinrichtungen sollten Böden immer trittsicher sein damit nicht noch weitere Unfälle dieser Art befürchtet werden müssen.

In Kliniken gibt es zahlreiche Orte, an denen Gefahren aufgrund rutschiger Böden lauern: Seien es Treppen, Bade- und Duschwannen aber auch geflieste Bereiche auf den Stationen und in den Bewegungsbädern. Wie in dem unabhängigen Patientenportal klinikbewertungen.de bemängelt wird, sind Patienten und Mitarbeiter immer wieder durch rutschige Böden gefährdet. Diese Sturzgefahr kann zum Teil zu lebensbedrohlichen Verletzungen führen. Unabhängig von der Betroffenheit der Patienten ziehen Unfälle dieser Art oft teure Schadensersatzansprüche nach sich. Und der Ausfall von Mitarbeitern schlägt häufig mit Kosten von bis zu 1.000 EUR zu Buche.

Rutschsicherheit für alle Bereiche

Die vorherige Auswahl der Böden schafft hier nur begrenzt Abhilfe. Denn die Rutschhemmung der Oberflächen bezieht sich in erster Linie auf die Rutschfestigkeit in trockener Umgebung und bei normaler Beanspruchung. Sobald jedoch Wasser ins Spiel kommt, wird es an vielen Stellen gefährlich glatt. Mit GriP AntiRutsch sind verantwortungs-bewusste Kliniken und Reha Zentren von Anfang an auf der sicheren Seite. Durch diese Beschichtung bleibt jeder Untergrund rutschsicher, egal ob er ständig trocken ist, nur phasenweise oder dauerhaft unter Wasser liegt. Und auch der Außenbereich wird wetterunabhängig und ganzjährig rutschsicher gemacht.

Einfach und schnell umsetzbar

Dabei lässt sich die Rutschhemmung schnell und sauber auftragen. Bereits acht Stunden nach der Applizierung sind die Böden und Flächen wieder voll belastbar. Damit stellt diese Maßnahme einen reibungslosen Betriebsablauf sicher und schützt Patienten, Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen wirkungsvoll vor Stürzen und Ausrutschern.

Authors

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.