Gesundheitsökonomie

Basisfallwert in Hamburg sinkt

27.09.2012 -

Basisfallwert in Hamburg sinkt. Die Schiedsstelle der Hansestadt hat den Basisfallwert für Hamburgs Kliniken um durchschnittlich 70 € pro Patient gesenkt. Jürgen Abshoff, Geschäftsführer der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft, sieht mit dem gesenkten Preis die Metropolfunktion der Stadt in Gefahr und gab zu bedenken, dass die Hamburger Kliniken geringere Preise erhalten als etwa Krankenhäuser in Bremen und Berlin aber auch in Flächenländern wie Saarland und Rheinland-Pfalz. „Durch die Preissenkung für Klinikleistungen werden die Patienten nicht mehr die Versorgung erfahren, die sie gewohnt sind“, so Abshoff.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus