IT & Kommunikation

5 Jahre Bundesverband Krankenhaus-IT-Leiter

24.07.2011 -

5 Jahre Bundesverband Krankenhaus-IT-Leiter. Mitte März war es so weit: Seit fünf Jahren besteht der KH-IT als Bundesverband. Nach der Gründung der Arbeitsgemeinschaft der IT-Leiter/innen deutscher Krankenhäuser im Dezember 1996 konstituierte sich 2003 im Rahmen der Frühjahrstagung in Leipzig daraus der heutige Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/- Leiter.

Deutlich wahrnehmbarer Schwerpunkt ist der Erfahrungsaustausch. Zweimal im Jahr treffen sich Mitglieder, wie auch Interessierte, zur jeweils 1/2-tägigen Frühjahrs- und Herbsttagung. Mit zwischenzeitlich fast 300 Mitgliedern verzeichnet der Bundesverband einen erheblichen Zuwachs. Auch die steigende Zahl der Teilnehmer an den Tagungen weist auf ein reges Interesse hin. Einen wichtigen Stellenwert hat sicherlich auch der persönliche Erfahrungsaustausch („Networking“), für den immer wieder ein guter Rahmen geschaffen wird.

Neben diesen zentralen Veranstaltungen trägt der KH-IT-Bundesverband zum Gelingen einer Vielzahl weiterer Veranstaltungen bei. So wurde in Baden-Württemberg ein „MI-Stammtisch“ in Kooperation mit dem BVMI geschaffen. Dort trifft man sich alle zwei Monate, um ausgewählte Fachthemen zu besprechen. Auch in Sachsen ist ein ähnlicher MI-Stammtisch in Vorbereitung.

Auf einschlägigen Fachveranstaltungen wie z. B. der jährlichen KISTagung der GMDS ist der KH-ITBundesverband als verlässlicher Mitorganisator beteiligt; bei der conhIT gestaltete er das Kongressprogramm mit.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus