IT & Kommunikation

Aussteller zur KIS-Tagung

01.06.2012 -

Aussteller zur KIS-Tagung. Zur Veranstaltung der GMDS in Ludwigshafen, koorganisiert von Management & Krankenhaus, finden Sie hier Statements ausgewählter Sponsoren.

SER

Manfred Zerwas, Geschäftsführer SER HealthCare Solutions: „Die KIS-Tagung im Juni ist eine wichtige Kommunikationsplattform der Klinik- und Krankenhausbranche, die SER als Hersteller innovativer Lösungen für das Hospital Content Management gern unterstützt. SER beteiligt sich am konkreten Erfahrungsaustausch und vermittelt praxisnahe Informationen aus konkreten Projekten. Als Content-Infrastrukturlieferant, der KIS-Systeme mit seinen Lösungen optimal ergänzt, nutzen wir die Tagung, um unsere praxisbewährten Lösungen für rechtssichere elektronische Archivierung und digitale Signaturen von Patientenakten etc. zu präsentieren.“

Promedtheus

„Zusammen mit unseren Partnerunternehmen und Mitausstellern mgm, Rübel Beratung & Projektmanagement, Synagon und Vosseler Consulting-Coaching-Training haben wir uns ganz bewusst entschieden, die gemeinsame Beratungskompetenz zur Informationsverarbeitung in Krankenhäusern und Versorgungsnetzen auf der KIS-Tagung 2007 zu präsentieren. Wir erwarten von dieser Fachtagung sowohl Kontakte zu IT-Verantwortlichen und Geschäftsführungsmitgliedern als auch fachliche und persönliche Gespräche zu aktuellen IT-Themen (KIS, eGK, EPA, RIS/PACS, IT-Organisation etc.). Die KIS-Tagung ist hierfür eine hervorragend geeignete Veranstaltung, da sie eine nahezu ideale Symbiose aus Fachvorträgen, Industrieausstellung und Möglichkeiten zum persönlichem Erfahrungsaustausch bietet.“

PER-RES

Kai Sitter, System-Engineering PER-RES, mgm Gesellschaft für Organisationsberatung, Information und Datenverarbeitung im Gesundheitswesen mbH: „Zur Optimierung der Prozessgestaltung im Personal-, Patientenund Besucherbereich bieten wir mit unseren Lösungspartnern Kaba GmbH und Automaten Seitz die integrierte Lösung für Zeiterfassung, Zutrittssicherung, Schließtechnik und bargeldlose Zahlungen mit RFID. Kontinuierlich pflegen wir den Erfahrungsaustausch über den Einsatz von Personal-Informations- Systemen mit Führungskräften in Gesundheitseinrichtungen. Hierzu bietet auch die KIS-Tagung vielfältige Kontaktmöglichkeiten zu IT-Verantwortlichen, Anwendern/ Referenten sowie zu Krankenhausleitungen und zu Anbietern von IT-Lösungen.

Nexus

Nexus legt sehr hohen Wert auf die Nähe zum Kunden und den kommunikativen Austausch auf dieser Fachtagung. „Aus solchen Veranstaltungen und dem Konsens daraus entstehen Anregungen, die wir in unsere Produktentwicklung einfließen lassen können.“, so Frank Schneider, Vertriebsleiter Deutschland von Nexus. Das Klinikum Ludwigshafen als langjähriger Nexus-Kunde steuert die Prozesse im Behandlungsmanagement mit der Software Nexus/Medfolio, welche als vollumfängliches Klinikinformationssystem sämtliche klinische Prozesse abbildet. Dieses wird dem Fachpublikum am 20./21. Juni 2007 in Ludwigshafen im Echtbetrieb von Anwendern vorgestellt.

mgm

Hanns A. Michel, geschäftsführender Gesellschafter der mgm Gesellschaft für Organisationsberatung, Information und Datenverarbeitung im Gesundheitswesen mbH: „Als Beratungsunternehmen mit den Schwerpunkten Informationstechnologie, Organisationsentwicklung, Prozessgestaltung, Personalmanagement und Medizintechnik ist es unerlässlich, kontinuierlich mit IT-Verantwortlichen, Krankenhausleitungen und Anbietern von IT-Lösungen intensiven Erfahrungsaustausch zu pflegen. Da die Qualität der Beratung auch von aktuellen Entwicklungen und Anwendererfahrungen abhängig ist, bietet das Spektrum an Fachvorträgen und die Möglichkeit zu Fachgesprächen mit Anwendern und Anbietern während der KIS-Tagung optimale Rahmenbedingungen.“

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus