Europäischer Radiologenkongress: Carestream Health präsentiert Neuheiten in digitaler Mammografie

Europäischer Radiologenkongress: Carestream Health präsentiert Neuheiten in digitaler Mammografie. Bessere Früherkennung durch bessere Bildqualität, weniger falsch-positive – und falsch-negative – Resultate sind die Vorteile der Digitalen Mammografie. Fortschritte im Bereich der Digitalen Mammografie waren zentrales Thema am Europäischen Radiologenkongress (ECR), der im März in Wien stattfand.

Carestream Health, einer der Marktführer im Bereich Digitales Imaging und IT-Lösungen, präsentierte neben einer neuen Software zur computerunterstützten Diagnostik (CAD) für seine Speicherfolien-Mammografie- Systeme auch neue Applikationssoftware. Besondere Begeisterung rief die neue Bildverarbeitungssoftware hervor. Zu den Zielen, die sich das Unternehmen in seiner Entwicklungsarbeit gesetzt hat, zählen die frühestmögliche Erkennung von Brustkrebs und die Reduktion falsch-positiver und falsch-negativer Resultate.

„In der typischen Screening-Population ist die Prävalenz von präklinischem Brustkrebs vergleichsweise niedrig“, sagte Dr. Ralph Schaetzing von Carestream Health bei einem Satellitensymposium. Das bedeute, dass die Genauigkeit von Screeningmethoden sehr hoch sein muss, um mehr richtig-positive als falsch-positive Ergebnisse zu erzielen. „Die Erkennbarkeit von Brustkrebs, vor allem bei einer dichten Brust, ist mit der derzeitigen Standard-Mammografie eingeschränkt“, erläuterte Prof. Ulrich Bick von der Berliner Charité. „Hier ist die Digitale Mammografie überlegen, weil sie selektiv den Kontrast in Bereichen von dichtem Parenchym erhöhen kann.“

Bereits 2005 wurde in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Schwarzer Bär in Hannover eine Lösung für das Mammografie Screening Programm von Carestream Health installiert, das nicht nur eine hohe Qualität bewies, sondern auch eine bessere Kosteneffizienz zur Folge hatte.

Mammografie-Workshop

Damit interessierte Radiologen die Befundung von Mammografieaufnahmen an Workstations auch gleich vor Ort ausprobieren können, organisierte Carestream Health einen Mammografie-Workshop für die ECR-Besucher. In Kooperation mit dem National Expert and Training Centre for Breast Cancer Screening aus Nijmegen, Niederlande, fanden 14 einstündige Befundungskurse statt, die auf reges Interesse stießen.

Komfort und Effizienz

Auch für die reibungslose Übermittlung und Klassifizierung von Befunden sowie für die Patientenkommunikation hat das Unternehmen eine Lösung entwickelt: Beim ECR wurde die neue Kodak Carestream RIS Plattform präsentiert, die sich an bestehenden Qualitätsmanagement- Standards orientiert und ein spezielles Modul für die Screeningmammografie anbietet.

In diese Plattform sind zusätzlich eine Terminvergabefunktion und ein Verrechnungsmanagement integriert.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.