IT-Recht-Fachtagung „IT Law Update“

IT-Recht-Fachtagung „IT Law Update“. Vom 30. bis 31. Mai findet in Frankfurt/ Oberursel die erste Fachtagung „IT-Law- Update“ statt. Aktuelle Themen und Trends im IT-Recht stehen im Mittelpunkt von 17 Vorträgen.
Sarbanes Oxley, Basel II und Compliance – immer mehr Gesetze und Vorgaben erschweren es Unternehmen, ihre IT stets juristisch einwandfrei zu halten. Ein Prozess, der gestern noch juristisch korrekt war, kann ein Unternehmen morgen schon in Schwierigkeiten bringen.
Auf der zweitägigen IIR-Fachtagung sollen die Teilnehmer einen Überblick über die aktuelle Rechtssprechung und neue Gesetzesänderungen erhalten.
Im Fokus stehen die wichtigsten Themen des IT-Rechts: Aktuelle Haftungsfragen in der IT, rechtssichere Authentifizierung, Voice over IP, Compliance werden ebenso besprochen wie Basel II, Einsatz von RFID, E-Commerce sowie digitale Signaturen.
Horst Speichert, IT-Rechtsexperte und Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart, führt als Moderator und Referent durch die Veranstaltung.
Außerdem referieren der Leiter des Instituts für Informationsrecht an der Universität Karlsruhe, Prof. Dr. jur. Jürgen Kühling, sowie Dr. Andreas Bovenschulte, Referent des Justizsenators der Stadt Bremen.
Einer der Höhepunkte ist ein Erfahrungsbericht über das neue Justiz-Kommunikationsgesetz, welches Bremen als erstes Bundesland vor einem Jahr eingeführt hat.

www.itrecht-aktuell.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.