IT & Kommunikation

TietoEnator bietet SMS-Service zur Terminplanung

26.06.2011 -

TietoEnator bietet SMS-Service zur Terminplanung. Kliniken befinden sich heute unter einem enormen Kostendruck. Deshalb müssen sie darauf achten, keine Ressourcen zu verschwenden. Das ist besonders schwer, wenn Termine von Patienten abgesagt werden und dadurch Leerlaufzeiten entstehen. Mit einem interaktiven SMS-Service können Ärzte solche Situationen besser planen und Ersatz-Patienten kontaktieren.

Der SMS-Service von TietoEnator bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. So werden Termine, die mit dem Patienten vereinbart wurden, nochmals bestätigt. Zu einem individuell einstellbaren Zeitpunkt vor dem eigentlichen Termin wird der Patient automatisch durch den SMS-Service erinnert. Hierbei kann der Patient den vereinbarten Termin bestätigen oder absagen. Wird der Termin bestätigt, so hat die Leistungsstelle die entsprechende Planungssicherheit; sagt der Patient ab, kann die Klinik mit dem SMS-Service frühzeitig nach einem Ersatz-Kandidaten suchen und diesen ebenfalls mithilfe des SMS-Services einladen. Diejenigen Patienten, die bei ihrem Aufklärungsgespräch Interesse an einem früheren Termin erklärt haben und aus medizinischer Sicht als Ersatzkandidaten infrage kommen, können dann per SMS informiert werden. Diese können auf demselben Weg den Termin annehmen oder ablehnen.

Der SMS-Service läuft bereits seit einigen Jahren erfolgreich in Finnland. Er ist in das KIS iMedOne integriert oder künftig auch als Stand- Alone-Anwendung verfügbar.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus