Labor & Diagnostik

3. Tag der Laborautomation in Regensburg

12.07.2012 -

3. Tag der Laborautomation in Regensburg. Knapp 100 Teilnehmer aus den Bereichen Labor, Klinik, Medizintechnik und Verwaltung folgten der Einladung zum 3. Tag der Laborautomation von Siemens Medical Solutions Diagnostics. In der ersten Programmhälfte konnten sich die Interessierten über Labor-, Integrations- und Konsolidierungskonzepte sowohl aus Klinik- als auch Privatlaborsicht informieren. Danach begrüßte Prof. Dr. Gerd Schmitz die Teilnehmer im Zentrallabor der Universität Regensburg zu einer Besichtigung, wo ein Konzept heute schon Realität ist: Die ADVIA Laborautomation. Außerdem wurde auf dieser Veranstaltung erstmalig in Deutschland die Integrated WorkCell – bestehend aus einem ADVIA 1800 Analysesystem für die Klinische Chemie und einem Immulite 2500 Immunoassay System – vorgestellt. Diese Kombination erregt insbesondere für das mittlere Krankenhauslabor großes Interesse, lassen sich doch 1,2 Mio. klinisch- chemische Tests pro Jahr bequem abarbeiten. Ein ausführlicher Bericht wird in der Augustausgabe erscheinen.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!