Fototherapie-Geräte von Reiher

  • Fototherapiegerät von ReiherFototherapiegerät von Reiher

Fototherapie-Geräte von Reiher. Seit mehr als 15 Jahren fertigt Reiher Fototherapiegeräte, die zur Behandlung von Depressionen, Schlafstörungen oder vielen anderen Krankheitsbildern eingesetzt werden. Es sind Geräte, die mit den Strahlen des sichtbaren Bereichs arbeiten d. h. mit Wellenlängen von 380 bis 780 nm.

Zunehmend treten dabei neben den technischen Ansprüchen auch mechanische und ästhetische Fragen in den Vordergrund. Flach, flexibel, funktional und formschön sollen die neuen Geräte sein – ein nicht immer ganz leichtes Unterfangen für den Entwickler. Denn die innovative Technik benötigt ausreichend Raum, um die komplizierte Elektronik unterzubringen. Eine optimale Lösung bieten die neuen Produkte aus der Reihe medilight vital.

Die Basis des Geräteaufbaus bildet hier ein Alumiumstrangpressprofil, aus dem mit standardisierten Verstrebungen das Gehäuse aufgebaut wird. Dies ermöglicht eine besonders flache und formschöne Bauweise und schützt zudem die im Aluminiumprofil untergebrachte Elektronik vor elektromagnetischen Störungen.

Das interessante Detail: Die Strangpressprofile erlauben es, die Geräte in unterschiedlichen Größen und Längen herzustellen, so dass damit sehr gut kundenindividuelle Wünsche und Forderungen erfüllt werden können. Für die Gehäuseabdeckungen wird ein hochwertiges PMMA mit satinierter Oberfläche verwendet, wobei die Abdeckscheiben den kompletten Gehäuserahmen überdecken. Auf der Oberseite versteckt sich ein Edelstahlgriff, praktisch für den Transport.

Innovativ ist die neuartige rückwärtige Lichtabstrahlung bei den Geräten medilight vital. Diese Abstrahlung bei der neuesten Gerätefamilie ermöglicht eine für das Auge angenehme Lichtverteilung im Raum, wodurch die Blendwirkung besonders effektiv herabgesetzt wird, die Therapiesitzungen verlaufen damit augenschonend.

Die Lichtfarbe ist weiß, wobei der UV-Anteil durch die spezielle Frontscheibe ausgefiltert wird. Um die Lebensdauer der Fototherapiegeräte deutlich zu verlängern sind diese mit Leuchtstofflampen ausgelegt, die durch elektronische Vorschaltgeräte höchster Qualität betrieben werden, das ermöglicht einen besonders Lampen schonenden Betrieb.

Bei der Entwicklung der Leuchtstofflampen stand die spektrale Zusammensetzung des Lichts im Fokus. So ist garantiert, dass Ärzte und Therapeuten mit wirksamen und verlässlichen Fototherapiegeräten arbeiten – und dass Patienten in den Genuss eines optimalen Behandlungserfolgs kommen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.