Hygiene in der medizinischen Dateneingabe

30.10.2018 -

Angesichts multiresistenter Keime kommt der Infektionskontrolle nicht nur bei Medizinprodukten eine hohe Bedeutung zu.

So greifen beispielsweise in Operationssälen, auf Intensivstationen oder in der Notfallaufnahme häufig mehrere Nutzer gleichzeitig auf eine Computertastatur und Maus zu. Zusätzlich zur Händedesinfektion kommt es nun auf die Effektivität der in Krankenhäusern und Arztpraxen gängigen Wischdesinfektion an. Aber bei fehlender Eignung zur Reinigung und Desinfektion können sich Computer-Eingabegeräte sehr schnell zu Hotspots von Kreuzkontamination entwickeln. Wischdesinfizierbare Hygiene-Tastaturen und Mäuse schaffen Abhilfe, sind aber auch in hygienekritische Risikobereichen noch wenig vertreten.

Downloads

Kontakt

Active Key GmbH & Co. KG

Brunnenäcker 6
91257 Pegnitz

+49 9241 48337-0
+49 9241 48337-29

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus