09.05.2019
Whitepaper

Hygiene rettet Leben

  • In der Radiologie liegt das besondere Augenmerk auf der Prävention von Infektionen im Rahmen der Kontrastmittelinjektion. Für alle Handgriffe, wie bspw. das Anstechen der Medienbehälter, gilt eine aseptische Arbeitsweise. Foto: ulrich medicalIn der Radiologie liegt das besondere Augenmerk auf der Prävention von Infektionen im Rahmen der Kontrastmittelinjektion. Für alle Handgriffe, wie bspw. das Anstechen der Medienbehälter, gilt eine aseptische Arbeitsweise. Foto: ulrich medical

Europaweit gehen etwa 91.000 Sterbefälle, auf das Konto nosokomialer Infektionen. Infektionspräventive Maßnahmen, die zur Bekämpfung dieser Infektionen beitragen, können sich zeit- und kosteneffizient auswirken und sollten daher die größte Priorität für die Dienstleister im Gesundheitswesen haben.

Kontaktieren

ulrich GmbH & Co. KG


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.