Whitepaper

Neue Standards für den Hygienebereich können Lebensretter sein

29.08.2019 -

HAI, HCAI oder nosokomiale Infektionen adressieren ein großes Problem im Gesundheitswesen. Jährlich sind weltweit Millionen von Patienten von
hospital-associated infections in Krankenhäusern oder auch in ambulanten Praxen betroffen. Allein in der EU liegt die Anzahl der HCAIs bei 4.544.100 Betroffenen pro Jahr und führt zu ungefähr 37.000 Todesfällen sowie ca. 16 Mio. zusätzlichen stationären Tagen im Krankenhaus. In den USA liegt die Zahl der HCAI-Fälle noch höher – hier verzeichnet man ca. 1.700.000 Fälle pro Jahr, davon 99.000 Todesfälle. Die steigenden Infektionsraten im klinischen Umfeld verdeutlichen, wie wichtig Infektionskontrolle und hygienische Maßnahmen sind. Bei der Ursachensuche bleibt eine Frage meist unbeantwortet: „Auf welchem Weg wurde die HCAI übertragen?“

Downloads

Kontakt

CIM med GmbH

Margot-Kalinke-Str. 9
80939 München

+49 89 9789408 00
+49 89 9789408 29

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus