Personalia

Klinik Hennigsdorf: Dr. Andreas Schwitzke ist neuer Chefarzt der Geriatrie

30.01.2020 -

Neuer Chefarzt der Abteilung für Geriatrie der Klinik Hennigsdorf ist seit Januar dieses Jahres Dr. Andreas Schwitzke. Er folgt in dieser Position Dr. Sigrid Schadow, die im Dezember 2019 in den Ruhestand eingetreten ist.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe, da mir die medizinische Versorgung älterer Menschen im Team große Freude macht. Dabei kommt es auf die Qualität der Zusammenarbeit und auf den Respekt vor der Lebensleistung älterer Patienten an“, so Dr. Andreas Schwitzke.

Der Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie war in den vergangenen sieben Jahren bereits als Chefarzt tätig:
bis 2017 an der Vitanas Klinik für Geriatrie im Märkischen Viertel in Berlin, wo er darüber hinaus die Aufgaben des Ärztlichen Direktors wahrnahm, und in den knapp drei Jahren zuvor am Städtischen Klinikum Braunschweig. Dort leitete er die Geriatrie und die  Abt. für Physikalische Therapie. Von 2008 bis 2013 arbeitete Andreas Schwitzke als Oberarzt am Helios Klinikum Berlin-Buch und am Helios Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf.

Im Mittelpunkt der klinischen Tätigkeit des neuen Chefarztes steht schwerpunktmäßig die Entwicklung der „Alterstraumatologie“ in enger Zusammenarbeit mit Dr. Jesco Jores, Chefarzt der Abt. für Chirurgie der Klinik Hennigsdorf. „Uns ist wichtig, dass ältere Patienten nach Sturz mit Frakturfolge schnell wieder auf die Beine kommen“, so der Mediziner.
Zusätzlich werden betagtere Patienten mit akuten internistischen Erkrankungen zur Verbesserung ihrer Mobilität und Selbstständigkeit mittels der geriatrischen Komplexbehandlung im multiprofessionellen Team behandelt.
Dabei handelt es sich oft um Mehrfacherkrankte, die eine Vielzahl unterschiedlicher Medikamente einnehmen (Polypharmazie), die in diesem Zuge überprüft werden. Auch die Ernährung wird entsprechend optimiert.

Andreas Schwitzke studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und an der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité) und durchlief eine umfangreiche Facharztausbildung im Evangelischen Geriatriezentrum Berlin (EGZB) und an der Berliner Charité. Im Jahr 2007 promovierte er zum Thema „Einsatz von Antidementiva in einer geriatrischen Klinik“ in der Forschungsgruppe Geriatrie unter Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen.
Der neue Chefarzt ist sowohl Facharzt für Innere Medizin als auch Facharzt für Geriatrie und außerdem ausgebildet in Physikalischer Therapie, Notfallmedizin, Palliativmedizin sowie Ernährungsmedizin.

Er lebt mit seiner Familie in Berlin, ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie, der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin sowie des Bundesverbandes Geriatrie.

 

Contact

Oberhavel Kliniken GmbH

Robert-Koch-Str. 2-12
16515 Oranienburg

+49 3301 66-0
+49 3301 66 4150

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus