Personalia

Tariel Kotiasvili neuer Chefarzt am Werner Forßmann Krankenhaus

04.04.2011 -

Tariel Kotiasvili ist neuer Chefarzt am Werner Forßmann Krankenhaus in Eberswalde. Er löst Dr. Hans-Gernot Schäfer ab, der nach Hannover wechselt.

„Ich wollte es meinem Bruder gleichtun und wurde Arzt", sagt Tariel Kotiasvili. Nicht nur sein Bruder ist Arzt, auch seine Frau ist Ärztin, und mittlerweile studiert die ältere seiner beiden Töchter Medizin. „Dabei kommen wir gar nicht aus einer Arztfamilie", stellt er in seiner ruhigen, zurückhaltenden Art fest. „Das hat sich erst in unserer Generation so entwickelt."

Geboren wurde der heute 50-Jährige in Georgien, wo er auch die Schulzeit verbrachte. Seit mehr als einem Jahrzehnt lebt er in Deutschland. Georgisch, Russisch und Deutsch spricht er fließend. „Meine Familie hat deutsche Vorfahren, und somit gibt es Verwandte sowohl hier als auch in meiner alten Heimat", sagt er.

Das Medizinstudium absolvierte er in St. Petersburg, seinerzeit noch Leningrad, an der dortigen Universitätsklinik. Wertvolle Erfahrungen sammelte er insbesondere an der renommierten Fjodorow-Akademie, einem Spezialinstitut für Augenchirurgie. Seine Stationen in Deutschland waren das Berliner Virchow-Krankenhaus, das Rostocker
Universitätsklinikum und das Klinikum Frankfurt/Oder, bevor er 2005 nach Eberswalde kam.

Hier, an der Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus, werden jährlich mehr als 1.500 Augenoperationen durchgeführt. Schwerpunkte sind beispielsweise Katarakt-, Netzhaut- und Glaskörperoperationen. „Auch Lidoperationen oder die Behandlung diabetischer Komplikationen am Auge kommen sehr häufig vor", sagt Tariel Kotiasvili. „Dabei nehmen die ambulanten Behandlungen deutlich zu. Früher war zum Beispiel eine Operation beim Grauen Star grundsätzlich mit einem stationären Aufenthalt der Patienten verbunden. Heute wird eine künstliche Linse unter örtlicher Betäubung in zirka 15 Minuten eingesetzt, und die Patienten können anschließend nach Hause."

Für umfassendere Behandlungen stehen in der Augenklinik 12 Betten zur Verfügung. An Arbeit mangelt es nicht. Dabei wird Tariel Kotiasvili von seinem Nachfolger als Oberarzt, Dr. Arvid Boellert, sowie mehreren Assistenzärzten und einem eingespielten Team unterstützt.

Kontakt

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Rudolf-Breitscheid-Str. 100
16225 Eberswalde

+49 3334 69 2105
+49 3334 23121

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Das Neueste aus dem Gesundheitswesen in Ihrem Postfach. Abonnieren Sie hier kostenlos den Newsletter von management-krankenhaus.de

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus