IT & Kommunikation

conhIT: Magrathea präsentiert neue IT-Lösungen

24.07.2011 -

conhIT: Magrathea präsentiert neue IT-Lösungen. Auf der conhIT präsentierte Magrathea eine neue IT-Lösung, die Notaufnahmen beim Abbau von Patientenwartezeiten und gleichzeitig beim Aufbau eines besseren Images der gesamten Klinik hilft.

Kein Einzelfall: Besonders an frequenzstarken Tagen müssen Patienten in eine zentrale Notaufnahme stundenlang warten. Die Erstaufnahme wird nicht durch einen Arzt, sondern durch Pflegepersonal durchgeführt, und die Zeiten zwischen den einzelnen Behandlungsschritten verbringt man gerne wieder im Wartezimmer. Gerade für Notfallpatienten ist diese Situation eine Tortur, die sich schnell auf das Image des Krankenhauses und dessen Leistungsfähigkeit überträgt.

Mit dem Medical Dashboard magrathea I.DASH wird dieser Zustand beseitigt. Das System verbindet Patienten-, Verwaltungsdaten und Prozessabläufe miteinander und visualisiert diese auf einer grafischen Oberfläche, die den Grundriss der Notaufnahme abbildet. Dabei übernimmt das Programm die Funktion einer Nachrichtenzentrale. Die Mitarbeiter erhalten Informationen über die Raum- und Bettennutzung, räumlich zugeordnete Daten der Patienten, wichtige Anforderungs- und Warnhinweise, Steuerungs- oder Ressourcenangaben. Mit der statistischen Auswertung des Patientenflusses bekommen Entscheider jederzeit Auskunft über Optimierungspotentiale. Daten aus befundgebenden Systemen, der klinikeigenen EPA, dem KIS oder einem Archiv können problemlos über eine HL7-Schnittstelle eingebunden werden. Die Anzeige kann auf Bildschirmen der Arbeitsplätze, auf mobilen Endgeräten, bedienungsfreien Großbildmonitoren und auf interaktiven Touch-Screens erfolgen. I.DASH zeigte magrathea zusammen mit Dimension Data, die für entsprechende WLAN-Infrastrukturen sowie Dienstleistungen rund um das neue Produkt verantwortlich zeichnen.

Neben dieser Neuheit präsentierten die Hannoveraner Erweiterungen der Baureihen magrathea IDORU und magrathea TIMEBASE.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus