Zwei neue Apps für Schmerzpatienten

Schmerztagebuch und Ratgeber unterstützen bei der Behandlung chronischer Schmerzen

  • Die App „PainDiary“ hilft Patienten, die Wirksamkeit ihrer Behandlung zu erfassen. Ärzte können auf einen Blick die Qualität der Schmerzmedikation beurteilen, individuell anpassen und somit verbessern. Die App „PainDiary“ hilft Patienten, die Wirksamkeit ihrer Behandlung zu erfassen. Ärzte können auf einen Blick die Qualität der Schmerzmedikation beurteilen, individuell anpassen und somit verbessern.
  • Die App „PainDiary“ hilft Patienten, die Wirksamkeit ihrer Behandlung zu erfassen. Ärzte können auf einen Blick die Qualität der Schmerzmedikation beurteilen, individuell anpassen und somit verbessern.
  • Mit der iPad-App „xPlainPain“ erhalten Patienten und deren Angehörige produktneutrale und umfangreiche Informationen zu einer wirksamen, verträglichen Schmerztherapie.

Zwei neue, kostenlose Gesundheits-Apps des Limburger Schmerzspezialisten Mundipharma bieten Schmerzpatienten „smarte" Unterstützung. Mit dem interaktiven Schmerztagebuch „PainDiary" für das iPhone ist ein interaktives Schmerzmanagement möglich.

Die Nutzer können ihren Schmerzverlauf dokumentieren, ihre Medikation vermerken und anhand der integrierten Schmerzskala vier Mal täglich ihr aktuelles Schmerzempfinden eintragen. In der Rubrik „Wohlbefinden" wird die Ausprägung möglicher Nebenwirkungen sowie das körperliche und emotionale Wohlbefinden abgefragt. Automatische Reports, bestehend aus übersichtlichen Diagrammen, zeigen die wöchentliche Entwicklung der Schmerzsituation. Die App „PainDiary" hilft Patienten, die Wirksamkeit ihrer Behandlung zu erfassen. Ärzte können auf einen Blick die Qualität der Schmerzmedikation beurteilen, individuell anpassen und somit verbessern.

Mit der iPad-App „xPlainPain" erhalten Patienten und deren Angehörige produktneutrale und umfangreiche Informationen zu einer wirksamen, verträglichen Schmerztherapie. Der App-basierte Ratgeber beantwortet Fragen wie: Sollte man Schmerzen nicht besser aushalten? Welche Schmerzmittel gibt es? Welchen Stellenwert haben starke Opioide bei der Behandlung chronischer Schmerzen? Zudem werden in einem Glossar Fachbegriffe patientengerecht erklärt und Adressen von Organisationen und Selbsthilfegruppen - mit direkter Verlinkung auf die Websites - zur Verfügung gestellt.

Detaillierte Informationen zu beiden Apps und den Downloadmöglichkeiten finden Interessierte unter www.mundipharma.de (Rubrik „Schmerztherapie/Service/Mobile Apps") oder direkt im iTunes Store. Dort können die Apps „PainDiary" und „xPlainPain" kostenfrei heruntergeladen werden.

 

Kontaktieren

Mundipharma GmbH
Mundipharma Str. 6
65549 Limburg
Telefon: +49 6431 701 0
Telefax: +49 6431 701 444

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.