medAmbiente 4/2013 November - Vorschau Printausgabe

  • Muster Titelseite medAmbiente - das Magazin für Entscheider in Senioren- und PflegeeinrichtungenMuster Titelseite medAmbiente - das Magazin für Entscheider in Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Die medAmbiente für den November 2013 - wir präsentieren die modernsten Wohn- und Einrichtungskonzepte für das betreute Leben in der institutionalisierten Pflege: Anwendungsstories, Trendberichte und Interviews, Fakten und Tipps - für die Entscheider in allen Senioren- und Pflegeeinrichtungen.

Kontakt Redaktion: matthias.erler@wiley.com
Erscheinungstermin: 14. November 2013
Anzeigenschluss:
25. Oktober 2013
ePaper und
PDF für Abonnenten: 14.11.2013
frei verfügbar ab: ca. 1 Woche später

Möbel und Ausstattung: Normalität als Gestaltungsprinzip. Michael Schlenke.

Michael Schlenke, Experte für Strategieentwicklung im Health-Care-Sektor geht in seinem Beitrag der Frage nach, wie Möbel und Einrichtungsgegenstände im Bereich Pflege das Leben erleichtern können - und ob die Hersteller entsprechende Antworten darauf haben. „So viel Normalität wie möglich" lautet eine der Forderungen Schlenkes an die Gestaltung. Und: Umsetzbare Lösungen brauchen interdisziplinäre Teams aus Bewohnern, Angehörigen, Betreibern, Architekten und Sozialwissenschaftlern. Der Autor beleuchtet all diese Themen im internationalen Kontext.

Finanzierung und Investment: Zur Wettbewerbsfähigkeit von Pflegeeinrichtungen. Sefan Klingsöhr.

Spätestens wenn Kredite von einst unbeschwerter geldleihenden Banken auslaufen, stellt sich für viele Pflegeeinrichtungen die Frage nach Refinanzierung.

Was erwarten Investoren von ihnen? Was macht sie wettbewerbsfähig? Wir unterhalten uns mit Stefan Klingsöhr von der Klingsöhr Unternehmensgruppe. Er berät Eigentümer unter anderem bei der Standort- und Marktanalyse, bei der Strategiekonzeption und Vermögensverwaltung und Planung von Pflegeheimen.

Innenarchitektur // Ausstattung: Das Wohn- und Pflegekonzept „Altenpflege 5.0"

Mehr Selbstbestimmung, mehr Wohnkomfort und ein „gepflegtes" Leben in den eigenen vier Wänden, das ist das neue Wohn- und Pflegekonzept „Altenpflege 5.0" des Pflegeheimbetreibers Senivita Sozial. Das „Umdenken im Pflegebereich" und die Forderung nach „sozialen Innovationen" setzt das Unternehmen bereits seit 2008 in die Praxis um. Es will einen Schlussstrich unter die herkömmliche „Betreibung von Pflegeheimen" mit rein stationärer Pflege ziehen. Die AltenPflege 5.0 ist stattdessen ein zeitgemäßes, an den Bedürfnissen älterer und pflegebedürftiger Menschen orientiertes Versorgungssystem, das sich auch in der Architektur und der Ausstattung wiederspiegelt.

Innenarchitektur // Licht // Farbe: Licht und Farbe bei Demenz

Die Diplomingenieurin und Architektin Monika Holfeld ist seit über vierzig Jahren als Architektin tätig und hat zahlreichen Publikationen zu verschiedenen Themen veröffentlicht. Im Anschluss an ihren Beitrag über die Anforderungen an das barrierefreie Bad in medAmbiente 3 / 2013 befasst sich Monika Holfeld diesmal mit der Frage, wie Licht und Farbe in Räumen für Demenzkranke unterstützend wirken können.

Design für jedes Alter: Werkzeug für die Sinne - für Menschen mit Demenz

"Nuts on Circles" ist eine Reihe von Objekten für Menschen mit Demenz, die biografische Bezüge aufnehmen und die Gefühlsebene des Nutzers anregen sollen. Als Designerin interessiert sich Annina Gähwiler für die Beziehung vom Menschen zu den Dingen. Was aber, wenn Referenzen fehlen - wie zum Beispiel bei Demenz? Die 32-Jährige Schweizerin machte sich im Rahmen ihrer Masterarbeit am Royal College of Arts in London auf, vor dem Hintergrund der individuellen Lebensgeschichte eines Menschen mit Demenz, die Charakteristiken eines ‘Authentischen Objektes' und dessen Potentiale für Betreuung und Pflege zu untersuchen. Insa Lüdtke sprach mit der Designerin über Motive ihrer Arbeit.

Innenarchitektur: Sonderteil Arztpraxen

medAmbiente macht den Praxistest - und zwar durch Einblicke in gut gestaltete Arztpraxen - vom Kinder- bis zum Zahnarzt. Wir zeigen aktuelle Beispiele der Büros Stellwerk, Hasenbein, Ströbel, Lepel&Lepel, Room&Ehre, Weitkamp, Poerschke und Schraverus.


Sie und Ihr Unternehmen bieten selbst Komponenten moderner Wohn- und Einrichtungskonzepte - und Sie wollen die Entscheider in Senioren- und Pflegeeinrichtungen in einem hochwertigen Umfeld werblich erreichen? Dann fragen Sie nach einem individuellen Angebot für eine werbliche Einschaltung bei unseren Kollegen in der Mediaberatung - per E-Mail an mk@gitverlag.com, Stichwort medAmbiente

 

 

 

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.