Gesundheitsökonomie

MVZ für ambulante Medizin in Jena

27.09.2012 -

MVZ für ambulante Medizin in Jena. Das Universitätsklinikum Jena hat ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für ambulante medizinische Leistungen eröffnet. Zu seinem Personal zählen zwei Hausärztinnen, die auch Vor- und Nachbetreuung nach Operationen sowie Homöopathie und Naturheilverfahren anbieten, eine Fachärztin für Humangenetik, die prä- und postnatale Chromosomenanalysen sowie tumor-, molekular- und molekularzytogenetische Untersuchungen durchführt sowie zu Erbkrankheiten und Tumorrisiken berät und schließlich eine Hebamme. Die Eröffnung des MVZ löste bei der KV Thüringen eine Debatte aus und auch die niedergelassenen Ärzte in Jena fürchten die Konkurrenz der bei der Universitätsklinik angestellten MVZ-Kolleginnen.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus