ACP verbindet Hybrid-IT mit den Anforderungen des Gesundheitswesens

  • Medizintechnik-Netzwerk-Konzept  Foto: Stockfoto ipopbaMedizintechnik-Netzwerk-Konzept Foto: Stockfoto ipopba

Auch das Gesundheitswesen kommt an den Vorteilen der Hybrid-IT nicht mehr vorbei, denn wer Geld sparen soll und zugleich einen rasant wachsenden Speicherbedarf managen muss, ist schon längst gut beraten, sich das Thema Hybrid-IT einmal genauer anzusehen.

Die Möglichkeiten, die sich dabei eröffnen, betreffen das gesamte Gesundheitswesen. Grundsätzlich gilt auch hier: Die Technologie macht das Business. Denn die Technologie liefert die Vorteile, auf die es nicht nur in der täglichen Praxis ankommt, sondern auch in der Endabrechnung.

Günstig und sicher in die IT-Zukunft

Die Frage, die im Raum steht, lautet zunächst: Wie lassen sich Daten und Anwendungen maximal günstig, aber auch flexibel und zukunftssicher managen? Etwa wenn es um die Cloud-basierte Auslagerung datenintensiver Anwendungen geht. Die Antwort von ACP: Die Kombination aus lokalen Umgebungen und externen Cloud-Services ist hier der Königsweg hin zu mehr Kosteneffizienz, Flexibilität und Sicherheit.

Denn via Hybrid-IT kann das Datenmanagement in nahezu allen Bereichen soweit vereinfacht werden, dass sich selbst beliebig steigende Datenmengen mit maximaler Kosteneffizienz und Sicherheit flexibel bewältigen lassen. Darauf basierende, aktuelle Cloud-Angebote sind inzwischen so ausgereift, dass sie auch bei konservativer Herangehensweise eine rundum sichere Option darstellen.

Hybrid-IT bedeutet: Wer A sagt, muss keineswegs auch B sagen

Darüber hinaus ist der Ansatz der Hybrid-IT vor allem deshalb ideal, weil die Vorteile der Cloud ohne jede Festlegung genutzt werden können. Man kann sensible Patientendaten weiterhin problemlos auf lokalem Storage bereithalten – aber alle weiteren Daten, die weniger kritisch sind und seltener genutzt werden, auf einen günstigen Cloud-Speicher auslagern. Ja sogar wenn es um den Einsatz datenintensiver Anwendungen im Bereich der Telepathologie, der Verwaltung oder des Workforce-Managements geht oder um die Möglichkeit, Einrichtungs- und Fehlerbehebungsaufgaben an einen externen Dienstleister zu übergeben. Wer sich hier auf die Cloud verlassen möchte, liefert sich ihr keinesfalls aus.

ACP ist der Partner für Ihre IT-Zukunft

Wir von ACP kennen die Anforderungen im Gesundheitswesen.

Wir sitzen zusammen mit verantwortlichen IT-Entscheidern, hören zu, reden mit – und denken mit. Unser Fazit: IT-Entscheider im Gesundheitswesen kommen an den Vorteilen der Hybrid-IT nicht mehr vorbei. Mit den Experten von ACP ist Hybrid-IT jedoch nicht der Sprung ins kalte Wasser, sondern ein kontrollierter Übergang, der jeweilige Anforderungen von Anfang an berücksichtigt und die IT-Zukunft zuverlässig auf die richtige Bahn lenkt.  

Eine umfassende Übersicht zu unserem Portfolio finden Sie auf dem ACP Portal für das Gesundheitswesen.

 

Kontaktieren

ACP Holding Deutschland GmbH
Willy-Brandt-Platz 6
81829 München

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.