IT & Kommunikation

Bremer Archivtage

01.07.2012 -

Bremer Archivtage. Die vom der GMDS organisierten Archivtage feierten ein kleines Jubiläum – zum 25. Mal fand diese – mittlerweile fest in die Terminkalender der Krankenhaus-IT- Verantwortlichen integrierte – Veranstaltung statt, diesmal in Zusammenarbeit mit dem Klinikverbund Bremen im Klinikum Links der Weser (KLDW). „Wir können hier die mit 160 angemeldeten Teilnehmern zweithöchste Besucherzahl für die bisherigen Archivtage vermelden. Dies belegt die anhaltende Attraktivität dieses Veranstaltungskonzepts sowohl für die Verantwortlichen in den Krankenhäuser als auch für die Anbieter von Archivlösungen“, so der Vorsitzende der GMDS-Arbeitsgruppe „Archivierungvon Krankenunterlagen“ Prof. Paul Schmücker – und weiter: „Die Archivtage fokussieren sich auf in der Praxis umgesetzte Lösungen und weniger auf theoretische Konzepte. Die anschauliche Darstellung konkreter Problemlösungen machen für Interessierte den Reiz aus“.

So ist es auch kein Zufall, dass die Wahl auf Bremen fiel: Unter der Leitung von KLDW- Abteilungsleiter Hartmut Schunke hat der Klinikverbund Gesundheit Nord eines der größten Krankenhaus-Archivprojekte Deutschlands vorangebracht. Das ehrgeizige Projekt zur digitalen Konsolidierung des Bremer Archivsystems wurde im März 2005 mit einer Ausschreibung initiiert, bei der sich der Anbieter Marabu mit seiner Archivierungssoftware Pegasos durchsetzen konnte. Die Lösung basiert auf einem hybriden Ansatz, bei der in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DMI bislang 75.000 Papierakten der Jahrgänge 2004–2007 digitalisiert und auf Mikrofilm gespeichert den Nutzern des Klinikverbunds Nord zur Verfügung stehen.

„Die Akten sind rund um die Uhr 24 Stunden an 365 Tagen schnell und einfach verfügbar, und das sogar gleichzeitig an verschiedenen Orten“, so Marabu- Projektleiter Thomas Lichtenberg. Weitere Schwerpunkte der Tagung waren – neben einem intensiven Erfahrungsaustausch – der Aspekt der rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Dokumentationsmanagement- und Archivierungssystemen sowie die Volltextrecherche in digitalen Archivbeständen und die inhaltliche Erschließung von Arztbriefen und Befunden.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!