IT & Kommunikation

Eine gute Verbindung

Intelligente Netzwerklösungen für Krankenhäuser

20.05.2010 -

In Deutschland gibt es etwa 510.000 Krankenbetten in 2.100 Krankenhäusern. Jährlich werden mehr als 16,8 Millionen Behandlungsfälle von circa 140.000 Ärzten und knapp 400.000 Pflegekräften in Krankenhäusern versorgt. Auf Belastbarkeit, Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Zukunftssicherheit kommt es an - auch und gerade bei den Netzwerken.

Die Zusammenarbeit der Krankenhäuser mit anderen Leistungserbringern erfordert eine effiziente Datenverwaltung und -übermittlung. Die Anforderungen an die Netzwerke im Gesundheitswesen sind anspruchsvoll. Anbieter im Gesundheitswesen müssen bei der Verwaltung der Daten nicht nur eine äußerst hohe Netzwerksicherheit gewährleisten, sondern auch die Arbeitsabläufe und die Patientenversorgung optimieren, um Zeit und Kosten zu sparen. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren für ein solches Netzwerk sind daher Belastbarkeit, Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Zukunftssicherheit.

Besonders im Hinblick auf Entscheidungen in Notfällen, in denen wenige Sekunden entscheidend sein können, muss das Netzwerk sehr belastbar sein und eine minimale Ausfallzeit gewährleisten. Mit Virtual Chassis Stacking kann die erforderliche Netzredundanz erreicht werden. Link Aggregation, Ethernet Protection Switching Rings und integrierte redundante Stromversorgungen minimieren das Risiko eines Netzwerkausfalls zusätzlich. Das stabile Netzwerk ermöglicht die problemlose Übertragung von medizinischen Bilddaten, Videos, VoIP und konventionellem IP-Verkehr. Neben einer minimalen Ausfallzeit für den Anwender sind gleichzeitig eine effizientere Zusammenarbeit des Personals und eine bessere Patientenversorgung gewährleistet.

Die Verletzung der Datensicherheit kann sich sowohl auf den Patienten als auch auf den Ruf des Krankenhauses negativ auswirken. Der Schutz der elektronischen Patienteninformationen und Patientenakten im Netzwerk hat daher höchste Priorität. Durch private VLANs wird authentifizierten Anwendern nur zu den Netzressourcen Zugriff gewährt, die für ihre Abteilungen relevant sind. Leistungsfähige Möglichkeiten der Datenverkehrsfilterung verhindern darüber hinaus böswillige LAN-basierende Angriffe. Spezielle Netzwerklösungen gewährleisten eine hohe Sicherheit innerhalb des Netzwerks und ermöglichen auch den Patienten einen sicheren Zugang zu multimedialer Unterhaltung und sonstigen Dienstleistungen des Krankenhauses (z. B. Triple Play).

Um Informationen schnell und fehlerfrei zur Verfügung stellen zu können und eine effiziente Zusammenarbeit zu ermöglichen, ist ein sehr leistungsfähiges Netzwerk erforderlich, das selbst bei Spitzenbelastungen im Datenverkehr einwandfrei funktioniert. Transfer von Sprache, Bildern, Videos und anderen Daten können mit der richtigen Technologie über ein einziges Netzwerk abgewickelt werden. Für die verzögerungs- und verlustfreie Übertragung großer Daten, wie beispielsweise digitaler Magnet-Resonanz-, Ultraschall-, Radiologie- und CT-Aufnahmen bietet das Netzwerk die erforderliche Bandbreite. Die vollständige Einbindung von RIS, PACS, KIS oder CPOE-Systemen ist möglich und kann den Diagnoseprozess verbessern und beschleunigen.

Die Implementierung von Netzwerkfunktionen wie Virtual Stacks, flexiblen Erweiterungsmodulen und zukunftssicherer Hardware erlaubt ein Wachstum im Bezug auf die Anwenderzahl und das Verkehrsvolumen sowie eine Evolution im Hinblick auf weitere Sprachen und Protokolle. Das Krankenhausnetzwerk kann so problemlos wachsen und sowohl künftigen Entwicklungen in der Medizin und Patientenversorgung angepasst werden als auch steigende Patienten- und Mitarbeiterzahlen unterstützen.

Basierend auf seinem Produktportfolio und jahrelanger Projekterfahrung hat Allied Telesis speziell für die besonderen Anforderungen im Gesundheitswesen intelligente Netzwerklösungen - die Healthcare Network Solutions - entwickelt. Diese sind besonders sicher, skalierbar, redundant und hochperformant und helfen die Effizienz zu steigern, die Patientenversorgung zu verbessern und so auch Zeit und Kosten zu sparen.

Kontakt

Allied Telesis International GmbH

Konrad-Zuse-Platz 11-12
81829 München

+49 89 435494 0
+49 89 435494 422

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus