IT & Kommunikation

KIS-Tagung 2008

09.02.2012 -

KIS-Tagung 2008. Von Mittwoch 20. bis Freitag 22. Februar findet im Kongresszentrum der Westfalenhallen in Dortmund die 13. Fachtagung „Praxis der Informationsverarbeitung in Krankenhaus und Versorgungsnetzen“ statt. Diese Tagung ist inzwischen zu einem zentralen Event der Gesundheits-IT-Branche geworden.

Die Veranstaltung wird federführend gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) und dem Berufsverband Medizinischer Informatiker (BVMI) durchgeführt, in Kooperation mit der Krankenhausgesellschaft Nordrhein- Westfalen (KGNW), dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW), dem Bundesverband der Krankenhaus-ITLeiterinnen/ Leiter (KH-IT), dem Deutschen Verband Medizinischer Dokumentare (DVMD), dem Arbeitskreis der Leiter der Rechenzentren der Universitätskliniken (ALKRZ) und dem Bundesverband für Managed Care (BMC).

Workshops, Erfahrungen, Meinungen

Mit einer neuen klaren Dreigliederung wartet die Tagung dieses Jahr auf: Während am Mittwoch verschiedene Workshops zu speziellen Themen angeboten werden, ist der Donnerstag für ein breites Themenspektrum zum IT-Einsatz im Krankenhaus und für einrichtungsübergreifende Zwecke reserviert, und der themenbezogene Freitag beschäftigt sich dann mit Anforderungen und Projekterfahrungen bezüglich „Elektronischer Patientenakten“. Am Mittwochnachmittag werden vier GMDS-Arbeitsgruppen Workshops veranstalten. Themen sind hierbei Archivierung, Datenschutz und Standards für Interoperabilität, Klinische Arbeitsplatzsysteme und Medizinische Dokumentation und Klassifikation. Besondere Spannung verspricht der Freitagmorgen: Eine Expertin wird zu den Erfahrungen und zum Stand der Implementierung von Elektronischen Patientenakten in den USA sprechen. Danach wird der Planungsstand in Österreich vorgestellt, gefolgt von den Bewertungen zur strategischen Bedeutung von EPA-Systemen aus Sicht der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der Bundesärztekammer. Eine komplette Programmübersicht sowie weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden sich auf der Website.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!