IT & Kommunikation

Neuen Systemen und Anforderungen in Rekordzeit gerecht werden

02.04.2020 -

Die Situationslage in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist erschreckend und bereits ohne COVID-19 für viele schwierig zu behandeln:

  • Mangelnde Kapazitäten: Oftmals fehlt die Zeit, um bedarfsgerecht, individuell zu schulen, qualifizieren und Fachkompetenzen zu erweitern                       
  • Belastungsgrenzen: Pflegekräfte sind aufgrund anhaltender hoher Fluktuation stark gefordert und Belastungsgrenzen ohnehin überschritten
  • Bei ausländischen Mitarbeitern wird die Muttersprache von keinem oder nur wenigen Mitarbeitern gesprochen
  • In der Krise muss die Umstellung aufs Homeoffice schnell und reibungslos laufen, um einen geregelten Betrieb sicherzustellen

Wie kann man diesen verschiedensten Anforderungen möglichst sicher, schnell und mit einer integrierten Lösung gerecht werden?

Digitales Lernen qualifiziert und spart Zeit

Die Antwort ist digitales Lernen, egal ob es sich um ein IT-Thema oder Non-IT Thema handelt. Jedoch ist der Standard hier häufig noch auf einem sehr niedrigen Level: Wenn es ein Web Based Training gibt, erfolgt dieses unkontrolliert, die Inhalte stehen ohne Zusammenhang zu einer Präsenzschulung. Die Integration erfolgt nur selten und wenn, dann ohne zeitliche Planung und Wiederholung von Inhalten. In den allermeisten Fällen jedoch wird überhaupt nicht digital geschult, sondern auf die indirekte Wissensvermittlung gesetzt.

Die Erfahrung jedoch zeigt, dass ein didaktisches Konzept viel effizienteres Lernen ermöglicht und sich die Lerner nachhaltig Wissen aneignen.

Ein integriertes Lern-Konzept könnte wie folgt aussehen:

  • Beginn
    Bereitstellung der Lern-Inhalte und Methoden mit erklärendem Intro
  • Digitales Lernen
    Orts- und Zeitunabhängige Selbstlernphase im Web Based Training zu vordefinierten Inhalten
  • Review
    Prüfung durch Testmodule und Quiz-Einheiten im Web Based Training
  • Weiterführendes Lernen während der täglichen Arbeit
    Abruf von Lerninhalten und Navigation während der Arbeit im Live System

Im besten Fall wird im Anschluss an das Web Based Training ein Präsenztraining durchgeführt, angesichts der Kapazitäten insbesondere in den jetzigen Monaten ist dies jedoch nur stark eingeschränkt möglich. Doch auch hier gleichen digitale Mittel aus: Learning on the Job mit Anfragen bei Problemen direkt aus dem Live System heraus.

Eine Learning Experience Plattform als Lösung

Autorentools unterstützen Sie dabei, innerhalb weniger Minuten auf Knopfdruck Dokumentationen und Lerninhalte zum Beispiel für Ihr KIS zu erstellen, bzw. fertigen Content für verwaltende Systeme wie Microsoft Office abzurufen. In einem Lernmanagement System ist es Ihnen möglich, den Lernenden die entsprechenden Lerninhalte gezielt zuzuteilen und zu überprüfen, welche Schritte besonders anspruchsvoll für die Anwender erscheinen. Schließlich jedoch lernen Anwender immer am besten im Moment des Bedarfs, während der eigentlichen Arbeit. Mit einer gezielten Live Hilfe stellen Sie Ihre Inhalte und eine Navigation durch das System im entsprechenden Kontext mit nur 2 Klicks zur Verfügung.

Weitere Informationen und wie datango Sie bei der schnellen Einarbeitung von Mitarbeitern unterstützen kann erfahren Sie hier: https://www.datango.de/pflege-digital/ oder in diesem kurzen Video: https://www.youtube.com/watch?v=MLIT6f6-asE

Kontakt

datango - ein Unternehmensbereich der PARIS AG

Daimlerstraße 8A
41564 Kaarst

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus